Sie sind hier: Landratsamt A - Z > Ämter > Jobcenter > 

Jobcenter

Bei Fragen zur Antragstellung bzw. zum Antragsverlauf steht Ihnen die Beratungsstelle zur Verfügung: Tel.: 07541 204-0, E-Mail: jobcenter(at)bodenseekreis.de, Gebäude Albrechtstraße 75 (A)

Amtsleitung

Maria Gérard
 

Sekretariat
Sandra Hager
Tel.: 07541 204-5724
Fax: 07541 204-7724
E-Mail: jobcenter(at)bodenseekreis.de

Weitere Infos

Mehr zur Jobcenterreform unter www.bmas.de

Jobcenter

Arbeitslosengeld II

Der Bodenseekreis leistet als so genannte Optionskommune die Grundsicherung für Arbeitssuchende aus einer Hand auf kommunaler Ebene. Das bedeutet, dass Empfänger von Arbeitslosengeld II im Jobcenter des Landratsamts betreut werden. Das Jobcenter bietet Beratung, Leistungssachbearbeitung und Vermittlung in Arbeit für Langzeitarbeitssuchende (Leistungsbezug nach Sozialgesetzbuch II) und deren im Haushalt lebenden Angehörige an. Ebenso finden hier Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit nicht ausreichendem Einkommen den richtigen Ansprechpartner. Im Jobcenter des Bodenseekreises kümmern sich rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um diese Belange.

Die Teams des Jobcenters sind nach Zielgruppen und Regionen organisiert und sorgen somit für eine gute Leistungserbringung an die Leistungsberechtigten und für deren Vermittlung in Arbeit, in Qualifizierungsmaßnahmen oder in Arbeitsgelegenheiten. Die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes sowie die Hilfen zur Eingliederung in Arbeit werden aufeinander abgestimmt. Insbesondere liegt der Fokus auf der Jugendarbeitslosigkeit mit dem Projekt „0%-Jugendarbeitslosigkeit“, sowie auf der Vermittlung „älterer Langzeitarbeitsloser“ mit dem Beitritt zum Bundesprogramm „Perspektive 50plus“. Weitere Schwerpunkte sind die Bildungs- und Teilhabeleistungen für Kinder und Jugendliche sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Großer Wert wird im Jobcenter des Bodenseekreises auf die Zusammenarbeit mit der heimischen Wirtschaft gelegt. Es ist unser Ziel, durch Kenntnis der Betriebe vor Ort und deren Bedürfnisse für eine passgenaue und schnelle Vermittlung zu sorgen. Unser Team der Arbeitsvermittlung ist aus diesem Grund in Regionen eingeteilt und die Betriebe haben somit einen festen Ansprechpartner im Jobcenter.

Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung von Arbeitsuchenden durch das Fallmanagement in den Zielgruppen:
    • Jugendliche und junge Erwachsene (U 25)
    • Personen zwischen 25 und 49 Jahren
    • Ältere Leistungsberechtigte (Ü 50) - Perspektive 50plus
    • Allein Erziehende und Familien mit Kindern - Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Personen mit Migrationshintergrund
    • Personen mit beruflichem Rehabilitationsbedarf
    • Selbstständige
  • Eingliederungsmaßnahmen
  • Arbeitsvermittlung
  • Beratung von Unternehmen bei der Vermittlung von geeigneten Arbeitskräften, Qualifizierung, Praktikum, Finanzieller Förderung, Demographie, Alternsgerechter Personalpolitik
  • Bearbeitung und Zahlung von Leistungen für den Lebensunterhalt, die Unterkunft und bestimmte besondere Bedarfe - das so genannte Arbeitslosengeld II
  • Bildungs- und Teilhabeleistungen für Kinder und Jugendliche nach dem Sozialgesetzbuch II
  • Unterstützungsnetz für Alleinerziehende im Bodenseekreis (UNA)