Sie sind hier: Landratsamt A - Z > Ämter > Vermessungsamt > 

Amtsleitung


Gerhard Bandle
Zimmer: Z EG 12
Tel.: 07541 204-5018
Fax.: 07541 204-7018
gerhard.bandle(at)bodenseekreis.de

Gebäude
Albrechtstraße 77 (Z)

Auskunft

Allgemeine Ausünfte, Vermessungsanträge, Karten, Gebühren
Tel.: 07541 204-5019
 

Liegenschaftskataster-
Auszüge u. Auskünfte
Tel.: 07541 204-5031
service.vermessungsamt(at)bodenseekreis.de

Vermessungsamt

Der Dienstbezirk des Vermessungsamtes umfasst den Bodenseekreises mit einer Fläche von ca. 665 km². Das Vermessungsamt ist zuständig für alle 23 Gemeinden des Kreises mit ihren insgesamt 66 Gemarkungen. Die Fläche ist aufgeteilt in ca. 120 000 Flurstücke, wobei auch mehrere Flurstücke im Grundbuch als ein Grundstück gebucht sein können.

Die Tätigkeit des Vermessungsamtes unterteilt sich im Bodenseekreis in zwei Vermessungsgebiete:

  • V1 – Östlicher Bodenseekreis, einschließlich Oberteuringen, Friedrichshafen, Immenstaad
  • V2 – Westlicher Bodenseekreis, einschließlich Markdorf, Hagnau und Stetten

Aufgaben

Liegenschaftskataster

Hauptaufgabe des Vermessungsamts ist die gemarkungsweise Führung des Liegenschaftskatasters. Das Liegenschaftskataster besteht aus der Automatisierten Liegenschaftskarte (ALK) und dem Automatisierten Liegenschaftsbuch (ALB). Im Bereich des Vermessungsamtes werden Datenbestände von 66 Gemarkungen mit insgesamt 117000 Flurstücken vorgehalten.

  • Führung des Liegenschaftskataster einschließlich
    • Auszügen aus der Liegenschaftskarte  
    • Auszüge aus dem Liegenschaftsbuch 
    • Abgabe digitaler Daten aus dem Liegenschaftskataster   
    • Einsichtnahme in vermessungstechnische Unterlagen

Liegenschaftsvermessungen

Das Vermessungsamt führt neben den im Dienstbezirk zugelassenen öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren hoheitliche Vermessungen, d.h. Katastervermessungen und Grenzfeststellungen, durch.

  • Durchführung von Liegenschaftsvermessungen
    • Grundstücksteilungen (Flurstückszerlegungen)
    • Grenzfeststellung
    • Gebäudeaufnahme
    • Umlegungen nach dem Baugesetzbuch
    • Vermessung langgestreckter Anlagen
    • Vermessungstechnische Gutachten
    • Einmessung von Nutzungsarten und topographischen Gegenständen

Verkauf von Produkten

Für hoheitliche Dienstleistungen werden Gebühren nach der gültigen Gebührenordnung des Ministeriums Ländlicher Raum, Ernährung und Verbraucherschutz (MLR) erhoben.

  • Verkauf von Produkten des Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung
    • Geodaten
    • Karten, CD oder DVD, Druckschriften
    • Luftbilder und Orthophotos