Sie sind hier: Politik & Verwaltung > Wahlen > Kreistagswahl 2014 > 

Geschäftsstelle Kreistag


Carmen Mai
Zimmer: Z 605
Tel.: 07541 204-5226
Fax.: 07541 204-7226

Gebäude
Albrechtstraße 77 (Z)

Endergebnis der Kreistagswahl am 25. Mai 2014

 

 

Wahlberechtigte

Wähler

insgesamt

davon Wahlscheininhaber

insgesamt

davon Wähler mit Wahlschein

Im Landkreis insgesamt

168.889

25.599

87.745

183

 

Wahlkreis 1 - Friedrichshafen

46.096

6.145

20.411

110

 

Wahlkreis 2 - Markdorf

20.993

3.236

11.560

12

 

Wahlkreis 3 - Kressbronn

16.992

2.714

9.493

 5

 

Wahlkreis 4 - Meersburg

19.609

3.524

11.209

2

 

Wahlkreis 5 - Salem

13.817

1.881

7.902

 4

 

Wahlkreis 6 - Tettnang

27.717

3.319

13.626

23

 

Wahlkreis 7 - Überlingen

23.665

4.780

13.544

 27

 

 

 

 

 

Stimmzettel

Stimmen

ungültige

gültige Stimmzettel

gültige Stimmen

Im Landkreis insgesamt

2.386

85.359

706.636

Wahlkreis 1 - Friedrichshafen

674

19.737

290.847

Wahlkreis 2 - Markdorf

282

11.278

76.229

Wahlkreis 3 - Kressbronn

234

9.259

44.768

Wahlkreis 4 - Meersburg

259

10.950

63.737

Wahlkreis 5 - Salem

201

7.701

30.079

Wahlkreis 6 - Tettnang

373

13.253

111.784

Wahlkreis 7 - Überlingen

363

13.181

89.192

Das Rechenzentrum Kiru  hat die vorläufigen Ergebnisse der Kreistagswahl im Bodenseekreis ebenfalls grafisch aufbereitet und veröffentlicht.

Das amtliche Endergebnis der Wahl muss noch durch das Regierungspräsidium Tübingen bestätigt werden. Die derzeit sichtbaren Ergebnisse sind daher vorläufige Ergebnisse, die auf der Basis so genannter Schnellmeldungen aus dem Wahlbezirken zusammengetragen wurden. Die Briefwahlbezirke sind hier nicht gesondert aufgeführt aber selbstverständlich bei der Stimmenzählung berücksichtigt. Erst nach der Wahlprüfung wird das amtliche Endergebnis festgestellt und veröffentlicht. Hieraus sind dann auch die Briefwahlergebnisse gesondert ersichtlich.

Wahlkreise im Bodenseekreis