Sie sind hier: Soziales & Gesundheit > 

Vorbereitungskurs für Tageseltern

Dienstag 10.01.2017

Im Bodenseekreis werden Tagesmütter und -väter gesucht, die Kinder tagsüber bei sich betreuen und sie in ihrer Entwicklung begleiten. Wer daran Interesse hat muss zunächst vom Jugendamt überprüft werden und dann eine Fortbildung durchlaufen. In Baden-Württemberg ist die Qualifizierung von Tagesmüttern verbindlich geregelt. Inhalt und Umfang von Unterrichtseinheiten sind dabei genau festgelegt. Um eine Qualifizierung zu erlangen, sind zunächst zwei Kurse zu absolvieren: Ein Vorbereitungskurs und im Anschluss daran ein Qualifizierungskurs. Der Vorbereitungskurs mit 30 Unterrichtseinheiten führt in die Kindertagespflege ein und ist noch vor der Aufnahme des ersten Tageskindes abzulegen. Neben rechtlichen Grundlagen und formalen Rahmenbedingungen der Kindertagespflege wird hier auch die Zusammenarbeit mit den Eltern der betreuten Kinder thematisiert. Der nächste Vorbereitungskurs findet statt im Kressbronner Familientreff im Schlössle, Seestraße 20:
Freitag, 17. Februar 2017, 18:00 bis 21:15 Uhr
Samstag, 18. Februar 2017, 9:00 bis 14:00 Uhr
Freitag, 10. März 2017, 18:00 bis 21:15 Uhr
Samstag, 11. März 2017, 9:00 bis 14:00 Uhr
Freitag, 31. März 2017, 18:00 bis 21:15 Uhr
Samstag, 1.April 2017, 9:00 bis 14:00 Uhr

Vor der Teilnahme am Vorbereitungskurs muss allerdings jeder Teilnehmer bereits für die Kindertagespflege von den regionalen Vermittlungsstellen des Jugendamts Bodenseekreis überprüft werden. Weitere Informationen hierzu gibt es bei Gabriele Lipka vom Kreisjugendamt unter Tel. 07541 204-5483.

Eine Anmeldung zum Kurs erfolgt dann unter www.vhs-bodenseekreis.de bis maximal drei Wochen vor Kursbeginn (27. Januar 2017). Die Kursnummer ist PA106911KR-QTP. Die Teilnahme am Kurs kostet 15,00 Euro.

www.bodenseekreis.de/soziales-gesundheit/familie-kinder/betreuung/kindertagespflege