Sie sind hier: Start > 

Informationsreihe in Überlingen, Eltern bleiben - trotz Trennung

Freitag 18.04.2008

Nächster Termin am 22.04.2008

Oft geraten Menschen, die sich entschlossen haben, ihren Lebensweg gemeinsam zu gehen, an einen Punkt, an dem sie nicht weiter wissen. In dieser Krise werden unterschiedliche Lösungsversuche unternommen. Viele Paare sehen in Trennung und Scheidung den einzigen Ausweg aus der Sackgasse.

Beratungsdienste bieten bei Fragen der Partnerschaft, Familie und Erziehung Hilfe und Beratung an, gemeinsam einen neuen Weg zu gehen.

Menschen mit Trennungsabsichten und in Trennungssituationen erleben eine Vielfalt von belastenden Gedanken und Gefühlen. Sie blicken in eine unsichere Zukunft. Sie müssen sich auf veränderte materielle Gegebenheiten und oft auch auf ein neues Umfeld einstellen.

Auch die Beziehung zu den Verwandten, Freunden und Bekannten ist von der Trennung betroffen.

Vor allem aber ist das Kind und die Beziehung der Eltern zu ihm starken Belastungen ausgesetzt. Wie ein Kind mit der Beendigung der ehelichen Beziehung seiner Eltern fertig wird, hängt entscheidend davon ab, wie die Eltern in dieser Krisensituation miteinander und mit dem Kind umgehen.

Die konstruktive Bewältigung der erfolgten Trennung ist für Ehepartner, Eltern und Kinder eine wichtige Voraussetzung für die Gestaltung ihrer Zukunft.

In der Arbeitsgemeinschaft Sorgerechtsberatung im Bodenseekreis haben sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsdienste, des Kreisjugendamtes, Rechtsanwälte /innen und Familienrichter /innen zusammengefunden.

Sie wollen über finanzielle, rechtliche, soziale und psychologische Aspekte von Trennung und Scheidung informieren und dazu beitragen, dass bestehende Probleme deutlicher erkannt und - vielleicht - neue Wege im Umgang mit diesen Problemen gefunden werden können.

Im Familientreff „Kunkelhaus,“ Schlachthausstraße 6, Überlingen, findet nun die dritte Veranstaltung statt. An den einzelnen Veranstaltungen besteht für Interessierte und  Betroffene Gelegenheit, nach den Vorträgen mit den Fachleuten ins Gespräch zu kommen.

Eine Informationsreihe in Überlingen
Weitere Termine am 22.04.2008 und am 29. April 2008

im Familientreff „Kunkelhaus“
Schlachthausstraße 6
88662 Überlingen

  • Auswirkungen auf die Kinder bei Trennung und Scheidung
    Unserem Kind soll es gut gehen. Elternverantwortung im Sorgerechts- und Umgangsrechtsverfahren. Gemeinsame elterliche Sorge.
    Referenten: Heike Knuth-Tseng, Psychologische Beratungsstelle
    für Eltern, Kinder und Jugendliche
    Sabine Haag, Kreisjugendamt
    Termin: Dienstag, 22.04.2008, 20:00 Uhr
     
  • Vater-Kind-Beziehung nach Scheidung
    Kinder brauchen Väter - Väter wollen Väter bleiben 
    Referenten: Karsten Knapp, Psychologische Beratungsstelle
    Termin: Dienstag, 29.04.2008, 20:00 Uhr

Weitere Informationen bei:

Sabine Haag, Kreisjugendamt, Tel.: 07541 204-5279

Gisela Tabel, Kreisjugendamt, Tel.: 07541 204-5280