Sie sind hier: Start > 

Ausstellung „Die Lust an der List“ von Erhard Haller in der Galerie Bodenseekreis

Dienstag 22.11.2016

Vom 1. Dezember 2016 bis 1. Januar 2017 zeigt die Galerie Bodenseekreis in Meersburg die Ausstellung „Erhard Haller - Die Lust an der List“. Sie versammelt rund 80 Werke aus unterschiedlichen Schaffensphasen des Künstlers: Von den frühen Tuschezeichnungen und Radierungen aus der Stuttgarter Akademiezeit über die farbenfrohen, teils expressiven, teils altmeisterlichen Ölarbeiten, bis hin zu den jüngsten heiteren, ironischen Bildern, die in Meersburg entstanden sind. Ausstellungseröffnung ist am Mittwoch, 30. November 2016 um 19:00 Uhr.

Hallers Werke sind ausdrucksstark, farbenfroh, erzählerisch und voller Witz und Ironie. In seinen Bildkompositionen bedient er sich oftmals schamlos aus der Kunstgeschichte oder lässt eigenes Erleben schalkhaft einfließen. Wenn zum Beispiel in einem seiner Bilder Rembrandt eine Statue von Picasso umarmt, findet das Zitierte einen eigenen, neuen und überraschenden Ausdruck. Was so entsteht, ist auch für Haller immer wieder unerwartet. „Bilder zeigen die Lust an der List: Das Wollen wird lustvoll überlistet, die Überraschung wird Bestandteil, es wird nichts vorenthalten“, so der Künstler selbst.

Erhard Haller, 1951 in Sindelfingen geboren, hat in Stuttgart und München Bühnenbild sowie Malerei studiert und war Meisterschüler des bekannten Surrealisten Mac Zimmermann. Ab 1980 wirkte er in München und Starnberg als freier Künstler. Seit 2014 lebt Haller in Meersburg.

Das Wichtigste in Kürze:

Titel: Erhard Haller - Die Lust an der List
Laufzeit: 1. Dezember 2016 bis 1. Januar 2017
Ort: Rotes Haus, Galerie Bodenseekreis, Schlossplatz 13, 88709 Meersburg
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag, 13:00 bis 17:00 Uhr
Geöffnet am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag
Geschlossen am 24. und 31. Dezember 2016
Der Eintritt ist frei
Information: Galerie Bodenseekreis, Tel. 07532 494129, E-Mail: galerie.meersburg(at)bodenseekreis.de
www.galerie-bodenseekreis.de

Vernissage am Mittwoch, 30. November 2016 um 19:00 Uhr, Spiegelsaal Neues Schloss Meersburg. Die Ausstellung ist ab 18:00 Uhr geöffnet.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog „Erhard Haller – Die Lust an der List“, 52 Seiten, Preis: 5 Euro
 
Bildinfo: Erhard Haller vor seinem Gemälde „Picasso wird vergoldet“
Foto: Landratsamt Bodenseekreis