Sie sind hier: Start > 

Tafeln statt Weihnachtspost

Montag 19.12.2016

Weihnachtspost aus dem Landratsamt an Persönlichkeiten und Kooperationspartner wird es traditionsgemäß auch in diesem Jahr nicht geben. Das eingesparte Geld in Höhe von 2.000 Euro wird jedes Jahr an eine soziale und wohltätige Einrichtung gespendet. Dieses Jahr werden die vier Tafel-Läden im Bodenseekreis in Friedrichshafen, Überlingen, Tettnang und Markdorf mit je 500 Euro unterstützt. Die Tafeln sammeln regelmäßig noch gute Lebensmittel wie Brot, Wurst, Käse, Obst, Molkereiprodukte, Kaffee, Tee, Teigwaren, Babynahrung, Süßigkeiten und vieles mehr. Groß- und Einzelhändler, Einkaufsmärkte und landwirtschaftliche Betriebe aus dem Bodenseekreis unterstützen sie dabei. Dutzende ehrenamtliche Helfer sorgen dafür, dass die Waren abgeholt und in den Läden angeboten werden können. Sie werden dann zu sehr günstigen Preisen an berechtigte Menschen mit niedrigem Einkommen verkauft.