Sie sind hier: Umwelt & Landnutzung > Landwirtschaft > Aktuelles > 

Aktuelles

Ausbildung

Die letzten Prüfungen in den Schulen und auch in den landwirtschaftlichen Berufen stehen an. Dies bedeutet für viele den Beginn einer landwirtschaftichen Ausbildung oder die Einstellung einer/eines neuen Auszubildenden.

Ausbildungsverträge können in jedem Landwirtschaftsamt angefordert werden. Nicht zu vergessen: Der ausgefüllte und unterschriebene Berufsausbildungsvertrag mit Einlageblatt, Ausbildungsplan und Nachweis der Vorbildung muss vor Beginn (ca. 4 Wochen) der Ausbildung beim zuständigen Landwirtschaftsamt zur Eintragung am Regierungspräsidium eingereicht werden.

Neues Beratungskonzept ab 2015 - Beratung 2020

Beratung. Zukunft. Land. Ab 2015 besteht für Betriebe der Landwirtschaft und des Garten- und Weinbaus die Möglichkeit, Beratungsmodule fördern zu lassen. Nähere Informationen erhalten Sie beim Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum.