Inhalte des dualen Studiums

Zwei in eins: Hochschulstudium und Praxis in einem Ausbildungsgang!

Interessante und verantwortungsvolle Aufgaben im Querschnittsbereich zwischen IT und der kommunalen und staatlichen Verwaltung. IT-gestützte Verwaltungsprozesse werden geplant, eingeführt und gestaltet und damit die Leistungserstellung und Serviceerbringung der Verwaltung durch die Nutzung digitaler Technologie verbessert und erneuert.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums haben Sie alle benötigten Kompetenzen entwickelt um die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung sowohl strategisch als auch operativ zu steuern und voranzutreiben. Es bestehen vielfältige Möglichkeiten in gehobenen oder führenden Positionen in unterschiedlichen Berufsfeldern des öffentlichen Dienstes tätig zu werden:

  • in Rathäusern oder Landratsämtern
  • bei Regierungspräsidien, Ministerien oder der Polizei
  • oder in anderen öffentlichen Einrichtungen wie Universitäten, Krankenhäusern oder Schulverwaltungen

Voraussetzungen

  • Fachhochschulreife oder Abitur
  • Körperliche Eignung oder als schwerbehinderter Mensch ein Mindestmaß an gesundheitlicher Eignung
  • Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder eines Drittstaates, dem Deutschland und die Europäische Union vertraglich einen entsprechenden Anspruch auf Anerkennung von Berufsqualifikationen eingeräumt haben
  • Sie haben sich um die Zulassung für das Studium an der Hochschule Kehl oder Ludwigsburg beworben und den Studierfähigkeitstest bestanden
  • Teamgeist aber auch Selbständigkeit und Zuverlässigkeit, sowie sicheres Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Ausgeprägtes Interesse an Digitalisierung und Change-Prozessen

Gliederung des dualen Studiums

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Beginn: 1. September
  • Das Semester gliedert sich in Studienphasen an der Hochschule Kehl oder Ludwigsburg und regelmäßige Praxisphasen vor Ort in der Verwaltung
  • Themenschwerpunkte in den Lehrveranstaltungen: technische Dimension der Digitalisierung, Verwaltungsmanagement, rechtliche Grundlagen der öffentlichen Verwaltung, Digital Leadership
  • Insgesamt 30 Wochen Praxisaufenthalt mit Begleitung eines Digitalisierungsprojekts, zahlreiche Theorie-Praxis-Transferleistungen und Fallstudien

Hauptamt

Telefon
+49 7541 204 3028
Fax
+49 7541 204 4028
E-Mail
ausbildung@bodenseekreis.de

Bewerbungsfristen

  • Hochschule Ludwigsburg und Kehl:
    15. Juli 2020 für den Start am 1. September 2020

Weitere Informationen

Hochschule für öffentliche Verwaltung
und Finanzen Ludwigsburg:

www.hs-ludwigsburg.de 

Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl:
www.hs-kehl.de