Geh doch Deinen eigenen Weg und informiere Dich über die Möglichkeiten in einem Pflegeberuf. 

Hab den Mut, das zu machen, was zu Dir passt und nicht, was gerade „in“ ist. Was wirklich zählt bist DU und Deine Vorlieben. Am Dienstag, 1. Oktober 2019, wird in der Stadthalle Markdorf endlich mit allen Vorurteilen des Pflegeberufes aufgeräumt. Es warten viele spannende Programmpunkte, von Coaching bis Reanimieren üben, auf Dich.

„Zukunft Pflege“ räumt mit Vorurteilen auf.
Experten vermitteln, was den Berufsalltag in der Pflege ausmacht und geben Informationen über Ausbildungs- und Karrierechancen. Verschiedene Aktionen laden außerdem dazu ein, die täglichen Aufgabenfelder des Berufes zu erleben, um sich ein eigenes Bild zu machen. Vielleicht erkennst Du, dass die Pflege Dein Berufsfeld der Zukunft ist.

Was findet genau statt?
Matthias Herzog, Redner und Bestsellerautor, hält seinen witzigen und unterhaltsamen Vortrag „Fit für den Alltag“. Er zeigt, wie Du mehr aus Deinem Potenzial machen und zukünftig „spitze bist, wenn's drauf ankommt“.

Er zeigt,

  • dass „Spaß Erfolg und Erfolg Spaß macht!“
  • warum die eigene Einstellung entscheidend ist,
  • wie Du mehr Selbstbewusstsein gewinnst,
  • wie Du Angst und Stress erfolgreich abbaust,
  • warum Ausdauer und Disziplin so wichtig für Erfolg sind,
  • welche Eigenschaften entscheidend sind, um das Bestmögliche aus Deinem Leben zu machen.

Vita von Matthias Herzog
Vom Jugendlichen mit Versagensängsten zum Top 100 Excellent Speaker. Matthias Herzog ist Dipl. Wirt.‐ Ing., studierte dafür u. a. an der University of California, Berkeley. Im Anschluss entschloss er sich, seine Leidenschaft zu studieren: Sport. Die einzigartige Kombination von betriebswirtschaftlichen, ingenieur- und sportwissenschaftlichen Kenntnissen zeichnet ihn aus. In den Medien ist er ein gefragter Experte zum Thema „SpitzeSein“. Seine intensive Beschäftigung mit den Themen sprechen für Herzogs Authentizität und Erfahrung. Weitere Informationen zu Matthias Herzog

Was gibt es noch?
Nach dem Vortrag mit Trainingsimpulsen gibt es viele unterschiedliche Aktionen, die zeigen, dass der Pflegeberuf Spaß macht, interessant und vielfältig ist. Du kannst testen und erfahren was es heißt, Menschen aller Altersgruppen zu begleiten und zu pflegen oder selbst gut gepflegt zu werden. Du kannst Dein Wissen über die Anatomie testen, Reanimation üben und vieles lernen.

Tagesplanung

  • 08:30 bis 10:00 für Schüler: erster Durchlauf
  • 11:00 bis 12:30 Uhr für Schüler: zweiter Durchlauf
  • 15:00 bis 16:30 Uhr für Quer-/Wiedereinsteiger: dritter Durchlauf
  • 18:00 Uhr öffentliche Abendveranstaltung: nur Vortrag von Herr Herzog

 

 

Was kann erlebt/ausprobiert werden?

Ablauf Abendveranstaltung

  • Vortrag Herr Herzog
  • Podiumsdiskussion (Moderation Herr Günther)

Wer sind wir?
Die Projektgruppe Fachkräftegewinnung des Netzwerks „Älter werden im Bodenseekreis“.

Sozialplanung

Telefon
+49 7541 204 5640
Fax
+49 7541 204 7640
E-Mail
wiltrud.bolien@bodenseekreis.de
Zimmer
A 412/413, Albrechtstraße 75, Friedrichshafen