Der Bodenseekreis unterstützt seine Gemeinden mit dem Förderprogramm "emma" bei der Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) vor Ort. Dadurch soll das bestehende ÖPNV-Angebot im Landkreis durch bedarfsorientierte Verkehre "im Kleinen" ergänzt werden. Hierbei sollen die bereits bestehenden emma-Verkehre dauerhaft weiterbetrieben sowie weitere flexible Bedienungsangebote flächendeckend ermöglicht werden. Antragsteller für die Förderung können ausschließlich die Gemeinden des Bodenseekreises sein.

Amt für Kreisentwicklung

Informationsmaterial