Sie sind hier: Soziales & Gesundheit > Schulden > 

Sozialamt

Buchstaben A - J


Herr Klein
Zimmer: A 314
Tel.: 07541 204-5746
Fax.: 07541 204-7746

Gebäude
Albrechtstraße 75 (A)

Buchstaben K - R, Sch


Frau Alberti
Zimmer: A 315
Tel.: 07541 204-5156
Fax.: 07541 204-7156

Gebäude
Albrechtstraße 75 (A)

Buchstaben S - Z


Frau Rathke
Zimmer: A 315
Tel.: 07541 204-5357
Fax.: 07541 204-7357

Gebäude
Albrechtstraße 75 (A)

Schuldnerberatung

Vorübergehend ist die Schuldnerberatungsstelle freitags nicht besetzt.

Schuldnerberatung erfolgt aufgrund festgelegter Werte, die für jede kommunale Schuldnerberatungsstelle gelten. Diese sind

  • Ganzheitlichkeit
    Wir betrachten nicht nur Ihre finanziellen Angelegenheiten, sondern berücksichtigen Ihre gesamte Lebenssituation.
     
  • Vertraulichkeit
    Ohne Ihr Einverständnis nehmen wir keinen Kontakt zu Dritten auf.
     
  • Freiwilligkeit
    Alles was wir tun erfolgt nach Rücksprache mit Ihnen.
     
  • Ergebnisoffenheit
    Wir beraten Sie vollumfänglich, damit Sie den für sich richtigen Weg wählen können.
     
  • Nachvollziehbarkeit
    Wir werden Ihnen stets genau erläutern, was in Ihrem Fall getan wird.
     
  • Kostenfreiheit
    Die Beratung ist kostenfrei.

Wir sind zuständig für

  • Personen, die im Bodenseekreis leben
  • Personen mit finanziellen Schwierigkeiten, bei denen Sozialbedürftigkeit droht, oder die Sozialleistungen beziehen (z. B. Arbeitslosengeld II usw.)

Aufgaben der Schuldnerberatung

Budgetanalyse

  • Welche Einnahmen und Ausgaben haben Sie?

Restrukturierung der Haushaltssituation

  • Wie können Sie Ihre Einnahmen erhöhen?
  • Wo können Sie Ausgaben senken?

Beratung zum Vollstreckungsschutz

  • Was passiert bei dem Besuch des Gerichtsvollziehers?
  • Wie funktioniert eine Lohnpfändung?
  • Wie schützen Sie Ihr Konto bei einer Pfändung?

Erstellen von P-Konto-Bescheinigungen

  • Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit uns.

Analyse der Gläubigersituation

  • Wieviele Gläubiger haben Sie?
  • Wie hoch sind Ihre Schulden?
  • Bei welchen Gläubigern besteht besonderer Handlungsbedarf?

Verhandlung mit Gläubigern

  • Wir übernehmen die Verhandlung mit Ihren Gläubigern.
  • Die finanziellen Mittel stammen von Ihnen.
  • Als Lösungsmöglichkeit kann ein Einmalbetrag oder eine feste Rate vereinbart werden.

Vorbereitung und Einleitung von Insolvenzverfahren

  • Wir übernehmen die Verhandlung mit Ihren Gläubigern.
  • Gemeinsam füllen wir den Insolvenzantrag aus.

Begleitung im Entschuldungsprozess

  • Sie haben zu einem laufenden Vergleich oder Insolvenzverfahren Fragen? Wir beantworten Ihnen diese gerne.

Termine

Eine Beratung erfolgt nach telefonischer Terminvereinbarung über das Sekretariat, Frau Pichler, Tel.: 07541 204-5105.

Einen Termin erhalten Sie i. d. R. innerhalb von 3 - 4 Wochen.

Zusätzlich bieten wir mittwochs von 09:00 bis 11:30 Uhr eine offene Sprechstunde für dringende Angelegenheiten an.

Welche Unterlagen sind zum Beratungsgespräch erforderlich?

  • Sämtliche Gläubigerunterlagen
  • Ordner mit Trennblättern (idealerweise sind die Gläubigerunterlagen bereits sortiert)
  • Einkommensnachweise
  • Ausgefüllter Haushaltsplan (siehe weitere Infos/Formulare)