Landratsamt am Dienstagnachmittag, 18. Dezember, geschlossen.

weitere Informationen

Ungewöhnliche Bäckerei-Verpackung: „Gewalt kommt nicht in die Tüte“

Wer in diesen Tagen in den Bäckereien des Bodenseekreises seine Brötchen und Brezeln kauft, wird wahrscheinlich auf der Bäckertüte den Slogan „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ entdecken. Anlässlich des „Tages gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ am 25. November, der seit 1981 durchgeführt wird, sollen auf diese Weise so viele Menschen wie möglich mit auf das Thema aufmerksam gemacht und dafür sensibilisiert werden. „Denn jede vierte Frau wird in ihrem Leben Opfer von Gewalt und jeden Tag wird in Deutschland eine Frau getötet“, so die Frauen- und Familienbeauftragte des Bodenseekreises Veronika Wäscher-Göggerle. Durchgeführt wird diese Initiative zum dritten Mal von der Bäcker-Innung und der Frauen- und Familienbeauftragten des Bodenseekreises unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Gesundheit und Integration.

Bildinfo: „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ heißt es derzeit in vielen Bäckereien des Bodenseekreises anlässlich des „Tages gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“.
Foto: Landratsamt Bodenseekreis