Im Landratsamt Bodenseekreis gelten aktuell Sonderregelungen im Dienstbetrieb. Besuch nur mit Termin.

Vierteilige Seminarreihe klärt rechtliche Fragen in Vereinen

Um rechtliche Themen dreht es sich in einer Online-Seminarreihe des Verbundprojekts „Hauptamt stärkt Ehrenamt" im Juli 2021. Vereine, Initiativen und Gruppen im Bodenseekreis können in vier Vorträgen ihr Wissen zu Vereinsrecht, Jugendschutz, Datenschutz-Grundverordnung und Vereinssteuerrecht erweitern. Referent ist Karl Bosch, Vereinsberater und zertifizierter Coach, der durch langjährige Tätigkeiten in der Mitarbeiter- und Vereinsführung auf einen umfassenden Erfahrungsschatz zurückgreifen kann. Anmeldungen zu den Seminaren sind kostenlos, einzeln und unabhängig voneinander möglich.  

 

Modul 1: Vereinsrecht

Ist man als Vereinsvorstand tatsächlich mit einem Fuß im Gefängnis? Auf diese und weitere Fragen wird in dem Seminar eingegangen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Grundlagen des Vereinsrechts und die Bedeutung der Inhalte einer Vereinssatzung kennen. Außerdem werden Fragen zur Haftung geklärt und Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich gegen persönliche Haftung abgesichert werden kann. 

Inhalt:

  • Eingetragener/Nicht eingetragener Verein
  • Pflichtaufgaben des Vorstandes
  • Die Vereinssatzung
  • Haftung und Versicherungsschutz

Termin: Montag, 5. Juli 2021, 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Anmeldeschluss: 28. Juni 2021

 

Modul 2: Jugendschutz

Eine erfolgreiche Jugendarbeit ist für viele Vereine besonders im Hinblick auf die Nachwuchsgewinnung und -förderung sehr wichtig. Im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sind Vereine mit zunehmend mehr rechtlichen Anforderungen konfrontiert. In diesem Seminar wird Auskunft über die Führung der Aufsichtspflicht, Anforderungen an Aufsichtspflichtige und Maßnahmen zur Prävention sexueller Gewalt gegeben. Eltern wollen schließlich ihre Kinder im Verein gut aufgehoben wissen. 

Inhalt:

  • Aufsichtspflicht im Verein
  • Prävention sexueller Gewalt
  • Bundeskinderschutzgesetz

Termin: Dienstag, 13. Juli 2021, 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Anmeldeschluss: 6. Juli 2021

 

Modul 3: Datenschutz-Grundverordnung

Der große Rummel um die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat sich gelegt, auch bei den Vereinen. Manche haben sofort gehandelt, andere erst einmal abgewartet. Sind getroffene Maßnahmen ausreichend? Hier wird erklärt, worum es bei der DSGVO geht und was Vereine tun müssen. Dazu erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Sieben-Punkte-Plan sowie nützliche Vorlagen für die Vereinspraxis. 

Inhalt:

  • Grundsätze der DS-GVO
  • Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung
  • Musterformulare für die Vereinspraxis

Termin: Donnerstag, 22. Juli 2021, 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Anmeldeschluss: 15. Juli 2021

 

Modul 4: Vereinssteuerrecht

Dieses Seminar gibt Einblicke in das Vereinssteuerrecht. Unter anderen geht es darum, wie ein Verein die Gemeinnützigkeit erlangt und wo hier besondere Vorsicht geboten ist, damit die Gemeinnützigkeit nicht gefährdet wird. Dabei spielt auch der Umgang mit Spenden sowie die Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale eine wesentliche Rolle. Daneben werden die wichtigsten Steuerarten und die vier Geschäftsbereiche für Vereine erklärt. 

Inhalt:

  • Gemeinnützigkeit, Spenden, Sponsoring
  • Mittelverwendung und Rücklagen
  • Geschäftsbereiche eines Vereins
  • Zuwendungen an Vereinsmitglieder

Termin: Mittwoch, 28. Juli 2021, 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Anmeldeschluss: 21. Juli 2021

Anmeldungen sind bis zur jeweiligen Frist über das Anmeldeformular von „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ unter

www.bodenseekreis.de/de/soziales-gesundheit/buergerschaftliches-engagement/hauptamt-staerkt-ehrenamt/anmeldung/

möglich. Weitere Infos gibt es unter jungundengagiert@bodenseekreis.de oder 07541 204-3174.