Im Landratsamt Bodenseekreis gelten aktuell Sonderregelungen im Dienstbetrieb. Besuch nur mit Termin.

Fortbildungsprogramm „Engagiert am See“: 70 Kurse und Angebote für’s Ehrenamt

Von „Arabisch“ bis „Zoom-Grundlagen“ bietet das neue gemeinsame Fortbildungsprogramm für Engagierte wieder viele Möglichkeiten, sich fortzubilden und für die ehrenamtliche Arbeit fit zu machen. Über 70 Kurse und Angebote enthält das Programm, zum Beispiel Erste Hilfe, digitale Fertigkeiten, Sprachen, Methodik sowie Gesundheit und bestimmte Krankheitsbilder. Das Programm vereint Bildungs- und Lernangebote mehrerer Institutionen im Landkreis. Neu dabei ist das Sonderthema „Hauptamt stärkt Ehrenamt – jung & engagiert“. Das Verbundprojekt hat es sich zum Ziel gesetzt, das Ehrenamt und seine Strukturen im ländlichen Raum zu stärken. Die Beratungsangebote für junge und jung gebliebene Menschen, umfassen Themen wie Öffentlichkeitsarbeit, Datenschutz, Wissensmanagement und Freiwilligenkoordination.

Alle Kurse gibt es online unter https://qualifiziert-engagiert-bw.de/  oder im PDF-Format unter www.bodenseekreis.de/soziales-gesundheit/buergerschaftliches-engagement/fortbildungsprogramm/. Eine gedruckte Version kann zudem in der Servicestelle für Bürgerschaftliches Engagement im Landratsamt bestellt werden. Nadja Gauß und Miriam Moll informieren auch gerne über den Ehrenamtsbonus, mit dem die Kurskosten bezuschusst werden können und über weitere Unterstützungsmöglichkeiten rund ums Ehrenamt: Servicestelle für Bürgerschaftliches Engagement, Tel. 07541 204 5605, E-Mail: buergerengagement@bodenseekreis.de