Im Landratsamt Bodenseekreis gelten aktuell Sonderregelungen im Dienstbetrieb. Besuch nur mit Termin und 3G.

Im Bodenseekreis gelten für nicht-immunisierte Personen zusätzliche Beschränkungen im Einzelhandel und beim nächtlichen Ausgang!

Dringend gesucht für Pflegepool: Helfende Hände in Einrichtungen der Altenpflege und Behindertenhilfe

Um trotz coronabedingtem Personalnotstand in Einrichtungen der Altenpflege und Behindertenhilfe eine gute Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner zu sichern, sucht das Landratsamt Fach- und Hilfskräfte, die sich in einem Pflegepool registrieren lassen wollen. „Wir brauchen Menschen, die bereit sind, kurzfristig in den unterschiedlichen Bereichen der Einrichtungen einzuspringen. Den Umfang der Hilfeleistung und Bezahlung sprechen die Notfallhelfenden mit den jeweiligen Hausleitungen direkt ab“, erklärt Ignaz Wetzel, Sozialdezernent des Bodenseekreises. Es können sich Personen aus medizinischen, pflegerischen und sonstigen Heilberufen melden. Darüber hinaus können auch geeignete Personen ohne medizinische Vorbildung zur Unterstützung bei den Testungen und der Alltagsgestaltung eingesetzt werden.

Gebraucht werden:

•    Pflegefachkräfte
•    Heilerziehungspflegerinnen und -pfleger
•    Pflegehelferinnen und -helfer
•    Menschen, die bereit sind Schnelltests durchzuführen
•    Menschen, die bei der Alltagsgestaltung in den Einrichtungen unterstützen (bspw. Gespräche, Spiele, Essensverteilung)

Wer Interesse hat, kann sich beim Landratsamt Bodenseekreis melden: Tel.: 07541 204-5631, E-Mail: sozialplanung@bodenseekreis.de. Das Landratsamt vermittelt dann unter Wahrung des Datenschutzes die Kontakte, wenn es Übereinstimmungen bei Angebot und Bedarf gibt.