Im Landratsamt Bodenseekreis gelten aktuell Sonderregelungen im Dienstbetrieb. Besuch nur mit Termin.

Corona: Aktuelle Hinweise und Informationen auf www.bodenseekreis.de/corona

Am Hochseil oder vor dem PC:

Die Volkshochschule Bodenseekreis legt diesen Sommer zum ersten Mal in den Monaten Juni, Juli und August ein Kursprogramm vor. „Viele Teilnehmende beklagten die bisher übliche lange Sommerpause“ begründet vhs-Leiterin Daniela Lüders diese Aktion. „Manche meinten auch, im Sommer hätten sie mehr Zeit. Gerade im Bodenseeraum verbringen viele unserer Kunden auch die Urlaubstage zuhause und da liegt es nahe, den Daheimgebliebenen aber auch den Gästen der Region attraktive Kursangebote zu machen“.

 

 

Das Sommerprogramm ist eine bunte Mischung aus bekannten Inhalten, neuen Themen und speziell „sommerlichen“ Wochenkursen: man kann tanzen, malen, am Hochseil hängen, Kulturgeschichte lernen, Neues am PC ausprobieren oder Yoga üben. Als regelrechte „Kur zuhause“ könnte man die Wohlfühlwoche in Überlingen bezeichnen, wo Rückengymnastik, Entspannung, Meditation, Ernährungswissen, Nordic-Walking und Kneipp-Anwendungen zu den Inhalten zählen.

Wer eher Ausflüge plant, kann viel Wissenswertes über den Bodensee und Oberschwaben in verschiedenen kunstgeschichtlichen Seminaren erfahren.

Auslandsurlaubern bietet die vhs die Möglichkeit, kurz vor dem Urlaub in Kompaktseminaren noch die wichtigsten „Brocken“ in Italienisch, Spanisch und Griechisch zu lernen.

„Unabhängig von der Jahreszeit haben wir auch die Chance genützt, Kurse anzubieten, die während des Semesters oft ausgebucht sind“ ergänzt Dieter Drews, Pädagogischer VHS-Mitarbeiter, „dazu gehören beispielsweise Goldschmieden, Nordic-Walking oder Farb- und Stilberatung“.

 

Durch die Möglichkeit, eigene Räume nutzen zu können, gibt es eine Vielzahl von Kursen zu Computerthemen und beruflicher Bildung. Outlook am Wochenende, HTML am Freitagnachmittag, Einstiegskurse vormittags. Alle Kurse werden noch in der Tagespresse bekanntgegeben und in den Gemeindeblättern veröffentlicht.

 

Eine Broschüre des gesamten Angebotes liegt im Landratsamt aus. Beratung und Anmeldung bietet die vhs-Zentrale unter Tel. 07541 204-5482. Sehr übersichtlich findet man alle Angebote unter www.vhs-bodenseekreis.de.