Landratsamt am Mittwoch, 26. Juni 2019, geschlossen.

weitere Informationen

Seminar für pflegende Angehörige: Aromapflege

Unter dem Motto „Wer pflegt, wird gehegt“ laden die Frauen- und Familienbeauftragte des Bodenseekreises und das Netzwerk „Älter werden im Bodenseekreis“ pflegende Angehörige aus dem Landkreis zu einem kostenlosen Seminar ein. Anne Gruninger, Fachkrankenschwester und Aromaexpertin, gibt am Freitag, 7. Juni 2019 um 14:00 Uhr in Oberteuringen in den Lebensräumen für Jung und Alt, Bachäckerstraße 2 – 7, Einblicke in die Aromapflege. 

Der Mensch kann bis zu 1.000 verschiedene Gerüche wahrnehmen, die Einfluss auf das emotionale und gesundheitliche Befinden haben. Naturreine ätherische Öle und deren Düfte sprechen Körper, Seele und Geist gleichermaßen an. Sie können Schmerzen lindern, beruhigen und entspannen, aber auch anregen und Mut machen. Aromapflege und deren zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten kommen auch immer mehr im Pflegealltag von Pflegenden und Patienten zum Einsatz. Die Teilnehmenden bekommen an diesem Nachmittag Infos darüber, wie jeder selbst von den Wirkungen ätherischer Öle im Alltag profitieren kann, was Aromapflege und Aromatherapie sind, wo diese Anwendung finden und wie sie Entspannung und Selbstpflege unterstützen können.

Anmeldung zum Seminar bis zum 29. Mai 2019 an E-Mail: sozialplanung@bodenseekreis.de oder unter Tel. 0754 204-5306 oder -5640. Wenn die teilnehmenden Angehörigen für diesen Nachmittag eine Betreuung für ihren pflegebedürftigen Angehörigen benötigen, stehen die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes gerne beratend zur Verfügung, Tel. 07541 204-5195 oder -5196.