Im Landratsamt Bodenseekreis gelten aktuell Sonderregelungen im Dienstbetrieb. Besuch nur mit Termin.

Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche

Jetzt gibt es speziell für ehrenamtlich Engagierte im Bodenseekreis wieder ein umfangreiches Fortbildungsprogramm. Es hat mehr als 80 Angebote zu beliebten Themen wie Computer und Internet, Inklusion und Teilhabe, Stressprävention und Gesundheit und vielem mehr. Das Programm vereint Kurse, Workshops und Vorträge verschiedener Fortbildungsanbieter, beispielsweise der Volkshochschulen und mehrerer Bildungswerke. Der Landkreis unterstützt das ehrenamtliche Engagement mit dem Ehrenamtsbonus von 50 Prozent der Kursgebühr. Auch Fortbildungsangebote, die den Vorgaben der UstA-Verordnung (Unterstützungsangebote im Alltag) entsprechen, sind im Heft ausgewiesen. Hierfür können ehrenamtlich engagierte Personen, die sich für ihre Tätigkeit zur Stabilisierung der häuslichen Pflegesituation qualifizieren wollen, einen Kostenzuschuss vom Landratsamt erhalten.

Los geht es schon im Januar mit Fortbildungen zu den Themen „Richtige und effektive Datensicherung“ in Friedrichshafen, „Kommunikation“ in Überlingen und Markdorf und einer Anleitung zur Erstellung einer eigenen kleinen Website, angeboten von der vhs Bodenseekreis. Das komplette Kursprogramm mit allen Terminen ist online abrufbar: www.bodenseekreis.de/de/soziales-gesundheit/buergerschaftliches-engagement/fortbildungsprogramm/.

Weitere Informationen gibt es bei der Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement im Bodenseekreis, Nadja Gauß und Miriam Moll, Tel. 07541 204-5605 oder E-Mail buergerengagement@bodenseekreis.de.

Bildinfo:
Foto: Landratsamt Bodenseekreis