Im Landratsamt Bodenseekreis gelten aktuell Sonderregelungen im Dienstbetrieb. Besuch nur mit Termin.

Corona: Aktuelle Hinweise und Informationen auf www.bodenseekreis.de/corona

Kreisverbindungs-Kommando: Dr. Marcus Wohler neuer stellvertretender Leiter

Das Kreisverbindungskommando (KVK) der Bundeswehr im Bodenseekreis hat mit Hauptmann der Reserve Dr. Marcus Wohler einen neuen stellvertretenden Leiter. Gemeinsam mit Oberstleutnant Jörg Voßbeck wird er künftig wichtiger Ansprechpartner für das Landratsamt in der zivil-militärischen Zusammenarbeit sein. Der Erste Landesbeamte Christoph Keckeisen und Oberstleutnant Uwe Motschilnig vom Landeskommando Baden-Württemberg haben dem neuen Vize am 11. September 2020 im Landratsamt die Ernennungsurkunde übergeben.

Das Kreisverbindungskommando ist Teil der Krisenstabsstruktur des Landkreises, in der Behörde Verwaltungsstab bezeichnet. In Katastrophen- und Krisenlagen können im Rahmen der Amtshilfe unter bestimmten Voraussetzungen technische und personelle Ressourcen der Bundeswehr angefragt werden, wenn zivile Mittel und Möglichkeiten zur Gefahrenabwehr nicht mehr ausreichen. So gab es auch bei der Vorbereitung auf möglicherweise stark ansteigende Covid-19-Fallzahlen einen engen Austausch zwischen Kreis und Bundeswehr. Regelmäßig nehmen die ehrenamtlich aktiven Reservisten des KVK an Stabsübungen des Landkreises teil, in denen immer wieder einzelne Gefahrenlagen bearbeitet werden.

„Unser Team besteht aus zwölf engagierten und motivierten Soldaten der Reserve, darunter ein Arzt, die in unserer Region verwurzelt durch qualifizierende Lehrgänge und Ausbildungen mit der Arbeit der Bundeswehr und den Anforderungen des Katastrophenschutzes bestens vertraut sind“, erklärt Oberstleutnant Voßbeck. Für einen Einsatz der Bundeswehr im Inland gebe es streng rechtliche Vorgaben. Daher sei es für das Kreisverbindungskommando besonders wichtig, frühzeitig in die Stabsarbeit eingebunden zu sein, um die Lage und die Akteure kennen zu lernen, so Voßbeck weiter.

Hauptmann Dr. Marcus Wohler ist in seinem zivilen Leben Systemingenieur und lebt in Markdorf. Im Kreisverbindungskommando wird er sich insbesondere um die Aus-und Weiterbildung der Reservisten sowie die Kontaktpflege zu den zivilen Hilfsorganisationen kümmern.

Bildinfo: v.l.: Oberstleutnant Uwe Motschilnig, Oberstleutnant Jörg Voßbeck, Erster Landesbeamter Christoph Keckeisen, Hauptmann Dr. Marcus Wohler.
Foto: Landratsamt Bodenseekreis