Im Landratsamt Bodenseekreis gelten aktuell Sonderregelungen im Dienstbetrieb. Besuch nur mit Termin.

Am Donnerstag, 24. Juni, finden technische Wartungsarbeiten an bodenseekreis.de statt. Die Internetseite kann deshalb zeitweilig nur bedingt erreichbar sein und einzelne Funktionen nicht zur Verfügung  stehen. Wir bitte um etwas Geduld und Verständnis.

Auf die Räder, fertig, los zum STADTRADELN am 12. Juni

Gemeinsam mit den Städten und Gemeinden Bermatingen, Daisendorf, Frickingen, Friedrichshafen, Markdorf, Meckenbeuren, Neukirch, Oberteuringen, Tettnang, Überlingen und Uhldingen-Mühlhofen
beteiligt sich der Bodenseekreis wieder an der deutschlandweiten Aktion STADTRADELN. „Mit 11 Teilnehmerkommunen haben wir schon jetzt einen neuen Rekord aufgestellt“, freut sich Stefan Haufs, Organisator der Radkampagne, über das große Interesse aus den Kommunen.

Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Landkreises sind aufgerufen, virtuelle Teams zu bilden und vom 12. Juni bis 2. Juli 2021 so viele Wege wie möglich mit dem Rad zurückzulegen. Auch Vereine, Verbände, Organisationen, Schulklassen oder Unternehmen können mitmachen und auf diese Weise ein deutliches Zeichen für eine gelebte Radkultur und den Klimaschutz setzen. Die besten Ergebnisse werden mit interessanten Preisen belohnt.

Kostenlos anmelden können sich alle interessierten Teams mit mindestens zwei Personen unter der zentralen Internetadresse www.stadtradeln.de/bodenseekreis. Dort sind auch die 11 Teilnehmerkommunen des Bodenseekreises verlinkt. Wichtig ist besonders eine treffende Teambezeichnung, denn das erleichtert später die Auswertung.

Wer alleine mitmachen möchte, ist im „Offenen Team“ der jeweiligen Kommune oder des Bodenseekreises herzlich willkommen. Gefahrene Kilometer können nur während des Aktionszeitraumes sowie im Rahmen einer siebentägigen Nachfrist eingetragen werden. Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne der StVO als Fahrräder gelten. Dazu gehören auch Pedelecs bis 250 Watt.