Im Landratsamt Bodenseekreis gelten aktuell Sonderregelungen im Dienstbetrieb. Besuch nur mit Termin.

Bundesfreiwillige für Umweltschutzamt gesucht

Viel draußen sein, praktischen Umweltschutz erleben, zupacken, was Nützliches tun – das ist der Bundesfreiwilligendienst im Umweltschutzamt. Das Landratsamt Bodenseekreis sucht zum 1. September beziehungsweise zum 1. Oktober 2020 wieder junge Leute, die als Bundesfreiwillige den Pflegetrupp des Umweltschutzamtes verstärken. Wer also ein Berufsziel im Umweltbereich und Freude an der Arbeit in der Natur hat, kann hier wertvolle Praxiserfahrung sammeln.

Das Umweltschutzamt führt mit seinem Pflegetrupp auf Naturschutzflächen Landschaftspflegearbeiten durch. Es werden vor allem kleine, nasse oder steile Flächeneinheiten bearbeitet, für die der Einsatz großer landwirtschaftlicher Maschinen nicht in Frage kommt. Ausgestattet mit Transporter, Anhänger, Balkenmäher, Motorsense, Motorsäge sowie vielfältigem Handwerkzeug ist der Pflegetrupp im gesamten Kreisgebiet im Einsatz. Die meiste Zeit ist der Pflegetrupp draußen in der schönen Landschaft des Bodenseekreises unterwegs.

Bewerbungen werden über das Bewerberportal des Bodenseekreises entgegengenommen. Fragen und weitere Informationen gibt es auch unter https://www.bodenseekreis.de/?id=11596 oder bei Christoph Scheck vom Umweltschutzamt unter Tel. 07541 204-5530 oder E-Mail an christoph.scheck@bodenseekreis.de.