Im Landratsamt Bodenseekreis gelten aktuell Sonderregelungen im Dienstbetrieb. Besuch nur mit Termin.

Corona: Im Bodenseekreis gilt Alkoholverbot und Maskenpflicht an bestimmten öffentlichen Plätzen

Mit einem Alkoholverbot und einer Maskenpflicht an bestimmten öffentlichen Plätzen im Bodenseekreis sendet das Landratsamt ein deutliches Signal bei der Pandemieeindämmung. Die entsprechenden Allgemeinverfügungen hat das Landratsamt am Dienstag, 30. März 2021 auf seiner Internetseite amtlich bekannt gemacht. Somit gelten das örtliche Alkoholverbot und die örtliche Maskenpflicht ab Mittwoch, 31. März. Die beiden Allgemeinverfügungen gelten unabhängig vom Inzidenz-Status unter oder über 100, der Landkreis kann dieses Regelungen bei einem Inzidenz-Status „über 50“ treffen.

Maskenpflicht

Ab Mittwoch bereits (31. März 2021) gilt an bestimmten Orten und Plätzen im Bodenseekreis eine Maskenpflicht. Betroffen sind insbesondere auch Uferpromenaden und Plätze, an denen erfahrungsgemäß viele Menschen gleichzeitig unterwegs sind und die Mindestabstände nicht in der erforderlichen Weise eingehalten werden können. Die betreffenden Orte und Plätze haben die Städte und Gemeinden dem Landkreis gemeldet.

Alkoholverbot

An bestimmten öffentlichen Plätzen und Orten im Bodenseekreis gilt ab Mittwoch, 31 März 2021 ein Alkoholverbot. Die betreffenden Orte und Plätze haben die Städte und Gemeinden dem Landkreis gemeldet. Dort ist es bis auf Weiteres verboten, Alkohol auszuschenken und zu konsumieren. Das gilt auch auf privaten Grundstücken, wenn diese öffentlich zugänglich sind. Weiterhin erlaubt ist es hier aber, Alkohol in verschlossenen Gefäßen mit zu sich zu führen. Mit der Allgemeinverfügung konkretisiert das Landratsamt Paragraph 20 Abs. 8 der bestehenden Corona-Verordnung.

Die Maskenpflicht und das Alkoholverbot treten außer Kraft, sobald die Sieben-Tages-Inzidenz des Landkreises an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Wert 50 unterschritten hat. Die Sieben-Tages-Inzidenz bestimmt sich insoweit nach dem jeweiligen Tagesbericht COVID-19 Baden-Württemberg des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg, abrufbar unter: https://www.gesundheitsamt-bw.de/lga/DE/Fachinformationen/Infodienste_Newsletter/InfektNews/Seiten/Lagebericht_covid-19.aspx 

Die Allgemeinverfügungen treten unabhängig davon spätestens mit Ablauf des 11. April 2021 außer Kraft.

Die vollständigen Bekanntmachungen unter https://www.bodenseekreis.de/de/politik-verwaltung/bekanntmachungen/

 

Alkoholverbot und Maskenpflicht im Bodenseekreis ab 31. März 2021:

Tabelle als PDF herunterladen

AlkoholverbotMaskenpflicht
Bermatingen

Bahnhof Bermatingen, Grundschule und öffentlicher Spielplatz Bermatingen:

Gesamter Bereich zwischen Bahnlinie, Ahausener Str. und Schulstraße, im Norden und Nordwesten begrenzt durch die Bahnhofstraße

Außengelände der Begegnungsstätte Mesnerhaus, Schulstr. 16, Flst.-Nr. 56

Sportgelände und Skaterplatz Bermatingen Flst.-Nrn. 712/25, 716/67, 712/4 und 715

Daisendorf

Dorfplatz, bei Ortsstraße 22, Flst.-Nr. 36

Freizeitanlage, bei Schützenstraße 2, Flst.-Nr. 133

Grillhütte am Neuweiher, Flst.-Nr. 258

REWE-Parkplatz, Brühl 5, Flst.-Nrn. 192/2, 192/3

Dorfplatz, bei Ortsstraße 22, Flst.-Nr. 36

 

REWE-Parkplatz, Brühl 5, Flst.-Nrn. 192/2, 192/3

 

DeggenhausertalGrundschulareal mit Sport- und Freizeitgelände sowie Busbahnhof in Wittenhofen, Schulstraße 3/5/7, Flst.-Nr. 34 und 36/1
Eriskirch

Öffentlicher Platz und Freifläche „Neue Mitte Eriskirch“ zwischen der Greuther Straße, Kreisverkehrsplatz und Lindauer Straße, im Osten begrenzt durch die bestehende Bebauung

Skater-Anlage und Bolzplatz an der Lindauer Straße hinter der Sporthalle, Flst.-Nr. 1677

Schulgelände der Irisschule, Mariabrunnstraße 14, 88097 Eriskirch, Flst.-Nr. 1694

Grillhütte mit Freigelände am Aspenweg, Flst.-Nr. 1622/1

Freier Seezugang mit Strand-Grillplatz und Aussichtsplattform auf der Nordseite des Strandbades Eriskirch, auf Flst.-Nr. 737/1

Freigelände des Strandbades Eriskirch mit Parkplatz, Flst.-Nrn. 736, 733, 727, 729, 728/2

Öffentlicher Platz und Freifläche „Neue Mitte Eriskirch“ zwischen der Greuther Straße, Kreisverkehrsplatz und Lindauer Straße, im Osten begrenzt durch die bestehende Bebauung

Skater-Anlage und Bolzplatz an der Lindauer Straße hinter der Sporthalle, Flst.-Nr. 1677

Schulgelände der Irisschule, Mariabrunnstraße 14, 88097 Eriskirch, Flst.-Nr. 1694

Grillhütte mit Freigelände am Aspenweg, Flst.-Nr. 1622/1

Freier Seezugang mit Strand-Grillplatz und Aussichtsplattform auf der Nordseite des Strandbades Eriskirch, auf Flst.-Nr. 737/1

FrickingenFestplatz hinter der Graf-Burchard-Halle bzw. Grundschule, Lippertsreuter Straße 10 und 12, Flst.-Nr. 710/1
Friedrichshafen

Haldenbergkapelle, Flst.-Nr. 590 der Gemarkung Ailingen; ausgenommen ist der Höhlerhof: Bereich im Umkreis von 100 Metern um das Hauptwohngebäude

Freizeitgelände Weilermühle, Flst.-Nr. 1374/1

Riedlepark, Flst.-Nr. 719/1: Begrenzt im Norden durch Straße „Am Sportpark“, begrenzt im Süden durch Margaretenstraße, begrenzt im Westen durch Colsmanstraße, begrenzt im Osten durch Siedlung „Am Riedlewald“

Fildenplatz bis Freizeitgelände Alter Campingplatz/MTU Werk 2 Flst.-Nrn. 14/7, 148, 148/3, 148/4, 162/2, 164, 164/1, 164/2                                                                                                      

Uferbereich und Innenstadt: Begrenzt im Norden durch Lindauer Straße, Eckenerstraße, Friedrichstraße, begrenzt im Süden durch den Bodensee, begrenzt im Westen durch die Olgastraße/Werastraße, begrenzt im Osten durch die Lindauer Straße/Zweite Aussichtsplattform im Eriskircher Ried

Ausgenommen sind „konzessionierte Flächen“ ansässiger Gastronomiebetriebe.

Hagnau

Wilhelmshöhe, Flst.-Nrn. 1203/1, 1186

Badestelle an der Strandbadstraße, Flst.-Nr. 899

Uferpark zwischen Seestraße und Strandweg inklusive Torkelgelände und Konzertplatz, Flst.-Nrn. 1215, 854/2, 123

Ufer- und Landbereich entlang der Meersburger Straße bis zum Westhafen inklusive des Bereichs der Schiffslandestelle, Flst.-Nrn. 29, 38, 1208, 41, 1204 ab dem Bereich Flst.-Nr. 1204/1

Immenstaad

Landesteg, ab Zutritt Landesteg (Höhe Seehof), Flst.-Nrn. 3004, 3006

Grillhütte, Im Klötzenen, Flst.-Nr. 2385

Skaterplatz, St.-Vinzenz-Pallotti-Weg, Flst.-Nrn. 784, 799

Freibadebereich Willen, Bereich Minigolfanlage, Strandbadstrasse 1, Flst. 410

Freibadebereich im Bereich Kniebach, Flst. 2732

Kressbronn

Nonnenhorner Straße (Flst.-Nr. 2086):

Hausnummer 36 (bei bayerischer/baden-württembergischer Grenze) bis Einmündung in die Seestraße Höhe Seestraße 47

„Künstlereck Nonnenhorner Straße“ (Flst.-Nr. 2099): das Grundstück zwischen Nonnenhorner Straße 34 (Flst.-Nr. 2101/2), Nonnenhorner Straße 32 (Flst.-Nr. 2101), Nonnenhorner Straße 28 (Flst.-Nr. 2102/5), Andreas-Brugger-Weg 4 (Flst.-Nr. 2096) und dem Bodensee

„Seegarten“ (Nonnenhorner Straße einschließlich Landungssteg (Flst.-Nrn. 2094/1, 2094, 2098, 1937, 1910)): die Parkanlage zwischen dem Bodensee und der Nonnenhorner Straße (Abschnitt nach Einmündung Ernst-Lehmann-Straße Höhe Hausnummer 14 und Seestraße 14) sowie Nonnenhorner Straße 18, den Grundstücken Seestraße 47, 49, 50 und 50/1 und dem Grundstück Flst.-Nr. 1909/1

„Seepark“ an der Bodanstraße (Flst.-Nrn. 1892, 1890): die Parkanlage zwischen Bodensee und Bodanstraße (Abschnitt zwischen Bodanstraße 16 und Rosenstraße 2) sowie den Grundstücken Bodanstraße 13 und Bodan-Werft 1, 2, 3, 4

Bodan-Werft-Areal einschließlich Bodanplatz (Flst.-Nrn. 1775, 1773/11, 1773/15, 1773/1): der Ufer- und Seepromenadenbereich zwischen Bodensee und Bodanstraße (Abschnitt zwischen Einmündung Rosenstraße/Bodanstraße und Strandbad Bodanstraße 67), ausgenommen die Flurstücke 1773/14 (Bodan-Werft 9), 1773/2 (Bodan-Werft 5, 6, 7, 8, 12, 13, 14, 15), 1773/13 (Bodan-Werft 16) und 1773/10 (Bodan-Werft 1, 2, 3 und 4)

Bodanstraße (Flst.-Nrn. 1893, 1916): der Abschnitt zwischen Einmündung Seestraße/Bodanstraße und Bodan-Werft 9

„Seegarten“ (Nonnenhorner Straße einschließlich Landungssteg (Flst.-Nrn. 2094/1, 2094, 2098, 1937, 1910)): die Parkanlage zwischen dem Bodensee und der Nonnenhorner Straße (Abschnitt nach Einmündung Ernst-Lehmann-Straße Höhe Hausnummer 14 und Seestraße 14) sowie  Nonnenhorner Straße 18, den Grundstücken Seestraße 47, 49, 50 und 50/1 und dem Grundstück Flst.-Nr. 1909/1
Langenargen

Untere Seestraße, DLRG-Strand/Seewiesen im Sand Flst.-Nrn.: 403, 386, 385, 377

Marktplatz, Uferanlagen, Bouleplatz und Schlosspark Flst.-Nr.: 202

Obere Seestraße, Uferanlagen Flst.-Nr.: 58

Malerecke Flst.-Nrn.: 1/2, 1734

Untere Seestraße, DLRG-Strand/Seewiesen im Sand Flst.-Nrn.: 403, 386, 385, 377

Schlossblick, Untere Seestraße, Flst. 247

Schlossgarage, Untere Seestraße, Flst. 198

Marktplatz, Uferanlagen, Bouleplatz und Schlosspark Flst.-Nr.: 202

Obere Seestraße, Uferanlagen Flst.-Nr.: 58

Malerecke Flst.-Nrn.: 1/2, 1734

Markdorf

Grillhütte Schweppenen nordöstlich von Markdorf an der K 7750, Flst.-Nr. 1107/0

Wasserhochbehälter nördlich von Möggenweiler, Flst.-Nr. 1034/2

Bahnhofsgelände, Flst.-Nr. 3537/20, und Bahnsteig, Flst.-Nr. 3537 (Teilfläche)

Fläche zwischen Bahnhofsgebäude, Parkplatz neben dem Bahnhof und Eisenbahnstraße, begrenzt durch Eisenbahnstraße, Parkplatz neben dem Bahnhof, Bahnsteig, Bahnhofsgebäude und Kiosk neben dem Bahnhof (inklusive Gehweg vor und auf beiden Seiten des Kiosks), Flst.-Nrn. 3537/24 (Teilfläche), 3537/33 (Teilfläche), 3537 (Teilfläche)

Stadtpark am Weiher, Flst.-Nrn. 483, 482, 672

Pestalozzischule, Flst.-Nr. 672/3

Jakob-Gretser-Schule, Flst.-Nr. 760/1

Parkanlage südlich vom Bischofsschloß, Flst.-Nr. 53

Ochsenplatz, im Norden begrenzt durch die Hauptstraße und im Süden durch die Poststraße, Flst.-Nr. 200

(Konzessionierte Freischankflächen sind ausgenommen)

Gehrenbergturm, Flst. Nr. 1036/0
Meckenbeuren

Oskar-von-Miller-Platz Flst.-Nr. 180/4

Bahnhofsplatz Flst.-Nrn. 192, 95/7-9, 95/13, 95/21

Meersburg

Kriegsgräber- und Gedenkstätte Lerchenberg, Egelseeweg, Flst.-Nrn. 405/2, 408, 409, 410, 411, 412/1

Aussichtspunkt Am Wetterkreuz, Höhenweg, Flst.-Nr. 487/3

Töbeleparkplatz, Töbelestraße, Flst.-Nrn. 531/8, 5350, 5360

Hämmerleparkplatz, Uferpromenade, Flst.-Nr. 331/1

Liegewiese, Uferpromenade, Flst.-Nr. 226/5

Stadtgarten, Uferpromenade, Flst.-Nrn. 226, 226/4

Bundesbahnhafen einschließlich Mole, Unterstadtstraße, Flst.-Nrn. 84/3, 224

Burgweganlage, Unterstadtstraße, Flst.-Nr. 181

Bismarckplatz, Bismarckplatz, Flst.-Nr. 57

Fähreparkplatz/Parkhaus West am See, Unteruhldinger Straße, Flst.-Nrn. 51/6, 1217/4

Dr.-Moll-Platz, Stettener Straße, Flst.-Nrn. 50, 50/1

Marktplatz, Marktplatz, Flst.-Nrn. 59, 174

Schlossplatz, Schlossplatz, Flst.-Nrn. 174, 179

Aussichtspunkt Känzele, Seminarstraße, Flst.-Nr. 228

Bleicheparkplatz, Daisendorfer Straße 2-4, Flst.-Nrn. 743, 742/6, 742/7

Aussichtspunkt Am Ödenstein, Droste-Hülshoff-weg, Flst.-Nr. 1196

Aussichtspunkt Friedrichshöhe, Von-Laßberg-Straße, Flst.-Nr. 730/1

Sommertalparkplatz, Schützenstraße, Flst.-Nr. 1170 Vorplatz beim

Dorfgemeinschaftshaus in Baitenhausen, Grasbeurer Straße, Flst.-Nr. 105

Liegewiese, Uferpromenade, Flst.-Nr. 226/5

Gehweg Uferpromenade, Flst.-Nr. 227/1,ab dem Kreisverkehr Uferpromenade/Töbelestraße bis zum Gebäude Uferpromenade 2 (Zollhaus)

Rieschentreppe, Flst.-Nr. 228, ab dem Gebäude Unterstadtstr. 41 bis zum Gebäude Seminarstr. 3

Stadtgarten, Uferpromenade, Flst.-Nrn. 226, 226/4

Bundesbahnhafen einschließlich Mole, Unterstadtstraße, Flst.-Nrn. 84/3, 224

Seepromenade, Flst.-Nr. 57

Burgweganlage, Unterstadtstraße, Flst.-Nr. 181

Burgweganlage, Flst.-Nr. 71, von der Unterstadtstraße, Flst.-Nr. 181 bis zur Steigstraße, Flst-Nr. 59

Bismarckplatz, Flst.-Nr. 57

Gehweg Unteruhldinger Straße, Flst.-Nr. 53/10, ab dem Gebäude Unteruhldinger Str. 3 bis zum Bismarckplatz, Flst.-Nr. 57

Steigstraße, Flst.-Nr.59

Marktplatz, Flst.-Nrn. 59, 174

Schlossplatz, Flst.-Nrn. 174,179

Aussichtspunkt Känzele, Seminarstraße, Flst.-Nr. 228

Aussichtspunkt Am Ödenstein, Droste-Hülshoff-Weg, Flst.-Nr. 1196

Aussichtspunkt Friedrichshöhe, Von-Laßberg-Straße, Flst.-Nr. 730/1

Neukirch

Schulhof, Schulstraße 6, Flst.-Nr. 27 (vorderer und hinterer Schulhof)

Bushaltestelle Schulstraße, Flst.-Nr. 30/1

Tiefgarage Mehrzweckhalle, Schulstraße 17, Flst.-Nr. 47/3

Marktplatz zwischen Rathaus und Teba Gebäude, Kirchstraße 7, Flst.-Nrn. 36, 36/2, 29/1

Oberteuringen

Skaterplatz vor der Sporthalle, Jahnweg 14, Flst.-Nr. 43

Grillplatz an der Rotach auf Flst.-Nr. 220/1

Owingen

Schulgelände Auentalschule Owingen, Schulstraße 3, Grundstück Flst.-Nr. 560 der Gemarkung Owingen

Ortsmitte Owingen im Bereich Rathausplatz (Hauptstraße 35), Bürgerhaus kultur|o (Mühlenstraße 10), Sporthalle (Mühlenstraße 8) und Feuerwehrgerätehaus, begrenzt durch die Hauptstraße, Nikolausstraße, Mühlenstraße und Schulstraße, Grundstücke Flst.-Nrn. 23, 42, 42/7, 558, 559, 559/11, 559/12, 559/4, 560, 560/3, 564/4 der Gemarkung Owingen

Skaterplatz Owingen an der Straße „Rebhalde“ auf der nordwestlichen Teilfläche des Grundstücks Flst.-Nr. 701 der Gemarkung Owingen

Grillplatz Owingen an der Straße „Rebhalde“ auf der südöstlichen Teilfläche des Grundstücks Flst.-Nr. 701 der Gemarkung Owingen

Ortsmitte Billafingen im Bereich Dorfplatz Billafingen, begrenzt durch die Kirchstraße und die Raiffeisenstraße, Grundstücke Flst.-Nrn. 20, 27, 28, 20/4 der Gemarkung Billafingen

Ortsmitte Billafingen im Bereich Rathaus und Dorfgemeinschaftshaus Neue Gerbe, Kirchstraße 6, Grundstücke Flurstücke Nr. 13, 20, 491 der Gemarkung Billafingen

Ortsmitte Hohenbodman im Bereich des Spielplatzes an der Lindenstraße, Grundstücke Flst.-Nrn. 14, 14/3, 22 der Gemarkung Hohenbodman

Grillplatz am Aussichtsturm Hohenbodman an der Turmstraße samt zugehörigem Parkplatz, Grundstücke Flst.-Nrn. 26, 28, 35/1 der Gemarkung Hohenbodman

Ortsmitte Taisersdorf im Bereich Ringerhalle und Dorfplatz, begrenzt durch den Steinweg und die Straße „Säntisblick“, Grundstücke Flst.-Nrn. 43, 204/4, 204/13, 204/11 der Gemarkung Taisersdorf

Salem

Schulgelände des Bildungszentrums Salem, Schlossseeallee 45 (Flst.-Nr. 1274, Gemarkung Neufrach und Flst.-Nr. 250, Gemarkung Mimmenhausen)

Der Bereich um die an das Schulgelände des Bildungszentrums Salem angrenzende Sporthalle, Schlossseeallee 43 mit den dahinterliegenden Sportanlagen (Flst.-Nr. 250, Gemarkung Mimmenhausen)

Das Gelände des Busbahnhofes in der Schlossseeallee (Flst.-Nr. 1274, Gemarkung Neufrach)

Tiefgarage des Rathauses, Am Schlosssee 1

Sipplingen

Kompletter Uferbereich mit Landungsplatz und Parkplatz P3 südlich der Bahnschiene sowie die Hafenbereiche. Demnach gesamter Bereich vom West- bis Osthafen sowie alle Stegvorrichtungen.

Kompletter Parkplatzbereich P1 von den Wohnmobilstellplätzen bis Einmündung Straße „In der Breite“

Kompletter Parkplatzbereich P2 nördlich der Bahnschiene und südlich der B31 alt „Seestraße“ ab/bis Einfahrt/Ausfahrt zur B31 alt „Seestraße“

Kompletter am Parkplatzbereich P2 angrenzender Bahnhofsbereich sowie Kurzzeitparkplätze nördlich der Bahnschiene und südlich der B31 alt „Seestraße“ bis Höhe Bahnübergang

Ausgenommen sind: Restaurant Seehaus (Flst.-Nr. 2677/1); Restaurant Riva (Flst.-Nr. 131/1); Seeliebe Lounge (ehemals Kronengarten, Flst.-Nr. 138); Flst.-Nrn. 139, 140, 141, 142, 144; Freisitz des Yachtclubs Sipplingen direkt südlich des Vereinsheims (Teilbereich Flst.-Nr. 2677)

Kompletter Uferbereich mit Landungsplatz und Parkplatz P3 südlich der Bahnschiene sowie die Hafenbereiche. Demnach gesamter Bereich vom West- bis Osthafen sowie alle Stegvorrichtungen.

Kompletter Parkplatzbereich P1 von den Wohnmobilstellplätzen bis Einmündung Straße „In der Breite“

Kompletter Parkplatzbereich P2 nördlich der Bahnschiene und südlich der B31 alt „Seestraße“ ab/bis Einfahrt/Ausfahrt zur B31 alt „Seestraße“

Kompletter am Parkplatzbereich P2 angrenzender Bahnhofsbereich sowie Kurzzeitparkplätze nördlich der Bahnschiene und südlich der B31 alt „Seestraße“ bis Höhe Bahnübergang

Ausgenommen sind: Restaurant Seehaus (Flst.-Nr. 2677/1); Restaurant Riva (Flst.-Nr. 131/1); Seeliebe Beach (ehemals Kronengarten, Flst.-Nr. 138); Flst.-Nrn. 139, 140, 141, 142, 144; Überdachter Freisitz des Yachtclubs Sipplingen direkt südlich des Vereinsheims (Teilbereich Flst.-Nr. 2677)

Stetten

Bereich Dorfplatz, Flst.-Nrn. 43, 44: Abgrenzung nordöstlich Kirchstraße, südwestlich Schulstraße, nordwestlich Friedhof, südöstlich Schulstraße 20

Bereich Grillplatz, Flst.-Nrn. 190/2 (Teilbereich), 191 (Teilbereich): Abgrenzung Haslacherweg im Süden, Flurstück 190 im Westen, Teilbereich Flurstück 191 (Beachvolleyballplatz und Bolzplatz) angrenzend an Privatweg, nördlich angrenzend an Flurstück Gartencenter Schupp

Bodenseeufer / Naturstrand: Abgrenzung nordöstlich Seestraße, nordwestlich Gemarkungsgrenze Stadt Meersburg, südöstlich Gemarkungsgrenze Gemeinde Hagnau, sowie durch den Bodensee

TettnangSchlosspark – Neues Schloss Tettnang – Montfortplatz 1, Flst.-Nrn. 18, 22
Überlingen

Seepromenade aus Richtung Westen ab Gondelehafen über Landungsplatz bis Mantelhafen.

Grünanlage Mantelkopf (zwischen Mantelhafen und Seestraße)

Uferpromenade entlang Seestraße anschließend über Seeuferweg, Ostbadgelände bis Hafen Ost

Zentraler Omnibusbahnhof und Bahnhof Mitte (Bereich zwischen Wiestorstraße und Schlachthausstraße)

Schulgelände Wiestorschule

Schulcampus Überlingen (Gymnasium, Realschule, berufliche Schulen) zwischen St.-Johann-Straße, Rauensteinstraße, Obertorstraße, Untere St.-Leonhard-Str., Johann-Kraus-Straße.

Stadtgarten zwischen Bahnhofstraße, Breitlestraße und Kneippweg

Bereich „Zum Gallerturm“ (Aussichtsfläche beim Gallerturm) einschließlich Bereich „Uhlandhöhe“

Seepromenade aus Richtung Westen ab Gondelehafen über Landungsplatz bis Mantelhafen

Grünanlage Mantelkopf (zwischen Mantelhafen und Seestraße)

Uferpromenade entlang Seestraße anschließend über Seeuferweg, Ostbadgelände bis Hafen Ost

Zentraler Omnibusbahnhof und Bahnhof Mitte (Bereich zwischen Wiestorstraße und Schlachthausstraße)

Stadtgarten zwischen Bahnhofstraße, Breitlestraße und Kneippweg

Bereich „Zum Gallerturm“ (Aussichtsfläche beim Gallerturm) einschließlich Bereich „Uhlandhöhe“

Münsterstraße, Christophstraße, Klosterstraße, Jakob-Kessenring-Straße, Hafenstraße, Marktstraße, Kronengasse, Hofstatt, Münsterplatz, Lindenstraße, Schulstraße, Zeughausgasse, Grabenstraße, Steinhausgasse, Turmgasse, Franziskanerstraße, Adlergasse, Spitalgasse, Luziengasse, Gradebergstraße, Krummebergstraße, Aufkircher Straße zwischen den Einmündungen Breitlestraße und Wiestorstraße

Uhldingen-Mühlhofen

Grundschule Mühlhofen, Jahnstraße 5, gesamtes Schulgelände, Flst.-Nr. 274/2

Aachinsel Mühlhofen, Grünanlage mit Spielplatz zwischen Kanalweg, Daisendorfer Straße und Hallendorfer Straße, Flst.-Nr. 305

Grillplatz am Apfelberg, Flst.-Nrn. 141, 140/2, 140/3, am Ende der Unteren Apfelbergstraße

gesamter öffentlicher Bereich des Bahnhofsgeländes, Flst.-Nr. 580, in der Bahnhofstraße inklusive Busbahnhof Flst.-Nr. 580/15

Marktplatz zwischen Linzgaustraße und Aachstraße, Flst.-Nr. 821 und 822

Öffentlicher Parkplatz Ecke Aachstraße/Im Öschle, Flst.-Nr. 83/9

Öffentlicher Parkplatz in der Aachstraße zwischen Seefelder Aach und Edekamarkt, Flst.-Nr. 56

Sport- und Funpark in der Bodenseestraße, gesamtes Gelände inklusive des Jugendtreffs, Flst.-Nrn. 308/15, 307, 308/13, 307/3, 308/12

Spielplatz im Reishaldenweg an der Seefelder Aach, Flst.-Nr. 879

gesamtes Gelände der Lichtenbergschule, Flst.-Nr. 385/59, und des Kindergartens Max und Moritz, Flst.-Nr. 818, insbesondere auch der Spielplatz

gesamter Hafen- und Promenadenbereich, Flst.-Nrn. 592, 611, 613, 596, 28, 28/2, 43, 44, 45 einschließlich Strandbad mit Spielplatz, Flst. 572/19 (ausgenommen Betriebsgelände des Kiosks Seegarten)

frei zugängliches Bodenseeufer Flst.-Nr. 50/5, verläuft zwischen der Seestraße 14a und der Meersburger Straße 18