Landkreispavillon

Mit markanter Architektur präsentiert sich der Bodenseekreis auf der Landesgartenschau. Das einladende Holzgebäude aus unbehandelter Weißtanne fügt sich harmonisch in die natürliche Gestaltung des Uferparks ein. Die großen Fensterflächen sorgen für lichtdurchflutete Räume und einen tollen Blick auf den Bodensee. Im Rahmen spezieller Themenwochen zeigen Ausstellungen, Veranstaltungen und Mitmach-Angebote, was den Bodenseekreis lebens- und liebenswert macht. Neben wechselnden Ausstellungen zeigt hier der Bodenseekreis an Erlebnisstationen seine Vielfalt und Schönheit.

Bodenseekreis-Schaufenster

Beeindruckende Fotos und Filmaufnahmen der Bodenseeregion sind auf der interaktiven Videowand zu sehen. Durch die Kollektionen „Himmelsaugen“, „Landgänge“ und „Wasserwelten“ des Bodenseefotografen Achim Mende kann man selbst navigieren und so den Landkreis aus ungewöhnlichen Perspektiven entdecken. Dazu gibt es spannende Fakten und interessante Merker. Eine 360-Grad-Ansicht ermöglicht neue Blicke auf die Städte und Gemeinden des Kreises. Das Quiz „Typisch Bodenseekreis“ vermittelt überraschende Einblicke in die Vielfalt des Wirtschaftsstandorts. 

Aktuelle Kunstausstellung

Noch bis zum 23. Juni 2021 ist die Ausstellung „Monströse Schönheiten“ des Überlinger Künstlers Bernhard Huber zu sehen. Sie präsentiert großformatige und aufwändig gemalte Ölbilder, auf denen meist „füllige Damen“ abgebildet sind. Die Werke bezaubern durch zahlreiche Verweise auf die Kunstgeschichte, die der Künstler für die Darstellung und Posen seiner Figuren einsetzt. Letztere sind kraftvolle und selbstbewusste Personifizierungen des Weiblichen.

Miniatur-Land

Das Miniatur-Land Birnau stellt die Klosterkirche Birnau und ihre malerische Umgebung originalgetreu dar. Und sie gewährt einen Blick in die Zukunft: Eine Modelleisenbahn fährt hier auf der elektrifizierten Strecke der Bodenseegürtelbahn. Der Landkreis und die anliegenden Gemeinden kümmern sich aktuell mit großem Engagement um das ambitionierte Vorhaben des Ausbaus und der Elektrifizierung der Bahnlinie am See. Spielfreudige kleine und große Gäste können die Fahrt der elektrischen Züge steuern.

Multifunktionstisch

Spannende Bilder und Fakten rund um das Thema Mobilität sind auf einem interaktiven Tisch zu entdecken. Ob der Katamaran, das Fahrrad, der Bus, der Zug oder der Zeppelin: Über alle Fortbewegungsmittel gibt es Interessantes zu erfahren. Man kann kurze Filme anschauen, sich Informationen anzeigen lassen oder mit einer 3D-Brille die Fahrzeuge in Aktion erleben. 

Pflanztöpfe

Bunte Blickfänge schmücken den Gartenbereich des Landkreispavillons. Die Städte und Gemeinden des Bodenseekreises haben mit viel Kreativität Pflanztöpfe gestaltet, die darin eingepflanzten Bäume selbst ausgewählt und gespendet. Von bunten Mustern über den Einsatz von Naturmaterialien bis hin zu der Verzierung mit Blumen und Gräsern - die Töpfe sind so individuell und vielseitig wie der Landkreis selbst. Darin eingepflanzt wurden typische heimische Bäume, Obstbäume, Zierbäume und exotische Baumarten. Nach der Schau sollen sie in ihrer Heimatgemeinde einen dauerhaften Standort bekommen.

Impressionen

Landkreispavillon

im Uferpark, am Abenteuerspielplatz

geöffnet täglich 9:00 - 19:00 Uhr

Eintritt kostenlos für Besucherinnen und Besucher der Landesgartenschau. Der Einlass zur Gartenschau ist kostenpflichtig.

Kontakt

Telefon
+49 7541 204 3025
Fax
+49 7541 204 4025
E-Mail
sarah.weber@bodenseekreis.de
Zimmer
Z 504, Albrechtstraße 77, Friedrichshafen

Gartenschau online

Themenwochen