Der Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung Bodenseekreis e. V. ging im Jahr 2012 aus der Verschmelzung der beiden Vereine landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Tettnang und Überlingen hervor.
Beide Vereine haben ihren Ursprung in der jeweiligen Fachschule für Landwirtschaft Überlingen und Tettnang. Die Fachschulabsolventen wollten sicherstellen, auch nach ihrem Wirtschafter und ggf. Meisterabschluss weiter auf dem Laufenden zu bleiben und über Neuerungen in der sich verändernden Landwirtschaft Bescheid zu wissen.

Beide Schulen hatten ein breit gefächertes Fortbildungsangebot für Landwirte/Landwirtinnen und Hauswirtschafter/innen. Nach dem Abschluss lag es in der Verantwortung der Vereine, das lebenslange Lernen zu unterstützen und Wissen zu transportieren.

Mit dem Wegfall der beiden landwirtschaftlichen Schulen im Bodenseekreis ist weder der Auftrag der Wissensvermittlung noch die Nachfrage nach Austausch mit Gleichgesinnten verschwunden. Diese Hauptaufgaben nimmt der Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung Bodenseekreis e. V. weiterhin wahr. Darüber hinaus fungiert er als Bindeglied zwischen Praxis und Verwaltung. Durch das gestärkte Interesse der Gesellschaft an der Nahrungsmittelproduktion und Verarbeitung ist auch die Aufklärung ein neuer Ansatzpunkt in der Vereinsarbeit.

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Landwirtschaftsamt

Geschäftsstelle VLF

Geschäftsstelle Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung (VLF) Bodenseekreis e. V.
im Landwirtschaftsamt Bodenseekreis

Albrechtstraße 77
88045 Friedrichshafen

Geschäftsführung
Susanne Berger
Tel.: 07541 204-5808
Fax: 07541 204-7808
susanne.berger@bodenseekreis.de

Weitere Informationen
VLF Bodenseekreis e. V.
vlf-bodenseekreis.de