Die Mitarbeiter des Veterinäramtes führen regelmäßige Kontrollen in Lebensmittelbetrieben, wie z. B. Bäckereien, Lebensmittelgeschäften oder Gaststätten, durch und ziehen Proben von Produkten. Bei Verbraucherbeschwerden oder Gruppenerkrankungen werden weitere Überprüfungen außerhalb der Routinekontrollen durchgeführt. Die Lebensmittelüberwachung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit anderen Sachverständigen des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes Sigmaringen (z. B. Veterinärmediziner oder Lebensmittelchemiker), die unter anderem die eingesendeten Proben untersuchen.

Die Lebensmittelüberwachung dient dem Schutz des Verbrauchers vor gesundheitlichen Schäden ebenso wie vor Täuschung.