BeKi - Bewusste Kinderernährung

BeKi - steht für Bewusste Kinderernährung und ist eine landesweite Initiative des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Sie bietet Informationen rund um die Bewusste Kinderernährung und zur Ernährungserziehung. Die Informationen sind wissenschaftlich abgesichert und neutral.
 

Folgende Ziele hat sich die Landesinitiative gesetzt:

  • Kindern ein bewusstes Ess- und Trinkverhalten zu vermitteln
  • Kinder sollen Lebensmittel schätzen lernen
  • Kinder sollen selbständig mit Lebensmitteln umgehen können
  • Kinder sollen die Vielfalt der Lebensmittel und Speisen kennen lernen
     

Fachfrauen für Kinderernährung

Um die Ziele der Landesinitiative umzusetzen arbeiten Fachfrauen für Kinderernährung freiberuflich im Auftrag des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Sie werden vom Ministerium fachlich und methodisch geschult und kontinuierlich fortgebildet und von der BeKi-Koordinatorin am Landratsamt Bodenseekreis - Landwirtschaftsamt - betreut.
 

Wann kann eine Fachfrau für Kinderernährung eingesetzt werden?

  • bei Informationsveranstaltungen zur bewussten Kinderernährung und zur Ernährungserziehung für Eltern mit Kindern zwischen 6 Monaten und 12 Jahren
  • in allen Schularten unterrichtet sie Schülerinnen und Schüler bis Klasse 6 und begleitet Aktionen und Projekttage
  • für die Fortbildung von Erzieherinnen und Lehrkräfte zu verschiedenen Ernährungsthemen
  • in Einrichtungen der Erwachsenenbildung wie Volkshochschulen, Familienbildungsstätten
     

Die Tätigkeit der Fachfrau für Kinderernährung wird vom Land Baden-Württemberg durch das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz finanziert.

Ringordner „Esspedition Kindergarten“

Essen und Trinken muss ein wichtiges Element frühkindlicher Bildung sein, um langfristig die Gesundheit der Kinder zu fördern.

Für alle Fragen rund um Essen, Trinken und Ernährungserziehung bietet die Landesinitiative Bewusste Kinderernährung - BeKi - mit dem Ringordner „Esspedition Kindergarten - Ernährungserziehung für die Praxis“ umfangreiches Arbeitsmaterial für Erzieherinnen und Erzieher.

Im Mittelpunkt steht das praktische Erleben von Essen mit allen Sinnen.

Der Ordner liefert Rüstzeug um das Thema Essen und Trinken praxisnah im Alltag umzusetzen. Die Unterlagen wurden auf der Basis des neuen Orientierungsplans für Kindergärten und den Vorgaben der DGE entwickelt.
 

Acht Kapitel sind voller Ideen und Anregungen:

  • Lebensraum Kindergarten
  • Ernährungserziehung
  • Erziehungspartnerschaft
  • Ernährungsempfehlungen
  • Verpflegung
  • Essen und Trinken in Europa
  • Arbeitsmaterialien
  • Medien und Adressen
     

Das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum bietet Ihrer Einrichtung ein kostenloses Exemplar „Esspedition Kindergarten“, wenn:

... Sie eine BeKi-Fachfrau in Ihre Einrichtung einladen, die das Kindergartenteam in den Ringordner einführt

... Sie an einer Fortbildung im Rahmen der Landesinitiative Bewusste Kinderernährung teilnehmen. Diese werden im Herbst vom Landwirtschaftsamt angeboten.

Mit den Eltern können Sie bereits ganz früh die Weichen zu einem bewussten Ernährungsverhalten der Kinder in Ihrer Einrichtung stellen.

Nutzen Sie diese Chance!

Landwirtschaftsamt

Telefon
+49 7541 204 5823
Fax
+49 7541 204 7823
E-Mail
irmgard.hofmann@bodenseekreis.de
Zimmer
Z 302, Albrechtstraße 77, Friedrichshafen

Weitere Informationen

BeKi - Bewusste Kinderernährung:
www.beki-bw.de