Was sind Problemstoffe?

Problemstoffe sind Abfälle, die wegen ihrer stofflichen Eigenschaft nicht zusammen mit dem Restmüll entsorgt werden dürfen, da sie die Gesundheit gefährden und schädliche Auswirkungen auf die Umwelt haben können.

Für die Entsorgung von Problemstoffen (Sondermüll) aus dem Kleingewerbe und landwirtschaftlichen Betrieben ist eine stationäre Annahme auf den Entsorgungszentren im Bodenseekreis eingerichtet. Die mobilen Sammlungen in den Gemeinden sind ausschließlich für Privathaushalte zugelassen!

Entsorgungszentrum FN-Weiherberg

  • 02. März 2018
  • 06. April 2018
  • 04. Mai 2018
  • 01. Juni 2018
  • 29. Juni 2018
  • 27. Juli 2018
  • 24. August 2018
  • 21. September 2018
  • 19. Oktober 2018
  • 16. November 2018
  • 14. Dezember 2018

 

 

Entsorgungszentrum Tettnang-Sputenwinkel

  • 20.  April 2018
  • 15.  Juni 2018
  • 10.  August 2018
  • 05.  Oktober 2018
  • 30.  November 2018

 

 

 

Entsorgungszentrum Überlingen-Füllenwaid

  • 16.  März 2018
  • 18.  Mai 2018
  • 13.  Juli 2018
  • 07.  September 2018
  • 02.  November 2018

Preise

PreisgruppeStoffklassePreis/kg
IQuecksilberhaltige Produkte8,30 Euro
IIAmmoniak, Entwickler, Fixierer, Holzschutzmittel, Laborchemikalien, Laugen, Leuchtstoffröhren, Pflanzenschutzmittel, Säuren, Spraydosen, Feuerlöscher, Tenside1,34 Euro
IIIAltöl, Farben, Lacke, Leeremballagen, Lösemittel, Ölfilter, ölverunreinigte Betriebsmittel0,47 Euro

Abfallwirtschaftsamt

Name
Schubel-Bäumann, Christiane
Telefon
+49 7541 204 5612
Fax
+49 7541 204 7612
E-Mail
christiane.schubel-baeumann@bodenseekreis.de
Zimmer
G 332, Glärnischstraße 1-3, Friedrichshafen