Betrieb von Yachthäfen und Ausbildungsbetrieben

Die Corona-VO wurde von der Landesregierung erlassen. Das Verkehrsministerium wurde im Zuge dessen um eine rechtliche Einschätzung bzgl. der Häfen gebeten. Diese Einschätzung lautet:

  • Segelschulen fallen unter Bildungseinrichtungen iSd § 4 Abs. 1 Nr. 2 Corona-Verordnung und sind daher zu schließen.
  • Yachthäfen fallen unter Sportstätten iSd § 4 Abs. 1 Nr. 5 Corona-Verordnung und sind ebenfalls zu schließen.
  • Bootsliegeplätze, die von einer öffentlichen Straße zugänglich sind, sind keine Yachthäfen und damit keine Sportstätten.
  • Schließung der Häfen bedeutet nicht Betretungsverbot. Normaler Betrieb, also die Nutzung von Anlagen und Booten zu Sport- und Freizeitzwecken, ist untersagt, das Gelände darf aber unter Einhaltung der in § 3 genannten Bestimmungen betreten werden, um die Sicherheit der Boote zu gewährleisten und um sein Boot zu beruflichen Zwecken zu nutzen (eben nicht im Sinne einer Sportstätte/Freizeitstätte).
  • Die zuständigen Hafenbetreiber sind verantwortlich dafür, dass die Corona-Verordnung in ihren Häfen eingehalten wird und entscheiden über die nötigen Maßnahmen.

Prüfung zum Bodenseeschifferpatent

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen finden die theoretischen Prüfungen zum Bodensee-Schifferpatent vorerst nicht statt. In Abstimmung mit der zuständigen Ortspolizeibehörde wird geprüft, ob, wann und wie wieder Prüfungen stattfinden. Nach Klärung informieren wir auf unserer Homepage.

Das Schifffahrtsamt des Landratsamtes Bodenseekreis ist für das Nordufer des Bodensees zwischen Sipplingen und Kressbronn zuständig. Bootsinhaber, welche in einem dieser Häfen einen Liegeplatz haben, oder Wassersportschulen in diesem Gebiet wenden sich an das Schifffahrtsamt des Bodenseekreises.

Wer nicht Anrainer am Bodensee ist, kann sich in schifffahrtsrechtlichen Angelegenheiten auf deutscher Seite an das Landratsamt Bodenseekreis, das Landratsamt Konstanz oder das Landratsamt Lindau wenden.

Schifffahrtsamt

Glärnischstraße 1 - 3, Raum G 19
88045 Friedrichshafen

Tel.: 07541 204-0 oder 115 (ohne Vorwahl)
Fax: 07541 204-7411
schifffahrtsamt@bodenseekreis.de

Online-Dienste

Die PIN-Nummer zur Terminvereinbarung erhalten Sie mit dem Aufforderungsschreiben zur Bootsabnahme.

Ein Termin mit dem Schifffahrtsamt des Landratsamts Bodenseekreis in Friedrichshafen kann zurzeit nur telefonisch vereinbart werden:
Tel.: 07541 204-0 oder 115 (ohne Vorwahl)

- Aufgrund der aktuellen Lage nur dringende Angelegenheiten, die nicht aufgeschoben oder telefonisch bzw. schriftlich erledigt werden können -