Der Bodenseekreis setzt in seinen Integrationspolitischen Grundsätzen auf ein gemeinsames, freiheitlich-demokratisches Zusammenleben. Dabei pflegt der Landkreis eine offene Willkommenskultur und wendet sich gegen jede Art von nationaler, ethnischer, kultureller und religiöser Diskriminierung.

Eine wirksame Arbeit gegen demokratiegefährdende gesellschaftliche Entwicklungen muss an den konkreten Problemen und Bedürfnissen vor Ort ansetzen und wird durch das Landratsamt federführend koordiniert. Unterstützt wird dieser Prozess durch eine themenbezogene Arbeitsgruppe, die sich aus haupt- und ehrenamtlichen Akteuren zusammensetzt. Das Amt für Migration und Integration bietet darüber hinaus Hilfestellungen für Behörden, Vereine und Privatpersonen an, vermittelt bei Bedarf an landes- und bundesweite Beratungsstellen und arbeitet mit Organisationen des Landkreises eng zusammen.

Durch das Programm „Demokratie leben!“ unterstützen wir Maßnahmen vor Ort konzeptionell und finanziell.

Amt für Migration und Integration

Telefon
+49 7541 204 5873
Fax
+49 7541 204 7873
E-Mail
miriam.macak@bodenseekreis.de
Zimmer
A 401, Albrechtstraße 75, Friedrichshafen

Weitere Informationen

Bundesprogramm "Demokratie leben!":
www.demokratie-leben.de