MACH DEIN DING!
jung + gegenständlich
Förderpreis des Bodenseekreises 2022

Rotes Haus l Meersburg
19. Mai bis 2. Sepember

Jedes zweite Jahr vergibt der Bodenseekreis seinen Förderpreis für gegenständliche Kunst und nun ist es wieder soweit: 32 junge Künstlerinnen und Künstler wurden von einer Jury aus Kunst- und Kulturschaffenden ausgewählt. Etwa 80 Gemälde und Zeichnungen der im Wettbewerb Nominierten sind bis 2. September in der Galerie Bodenseekreis zu sehen. Wer von ihnen allerdings den mit 4000 Euro dotierten Förderpreis des Bodenseekreises erhält, wird erst am Ende der Ausstellung verraten. So haben Besucherinnen und Besucher Zeit, ihren eigenen „Publikumsliebling“ zu wählen - digital auf dieser Internetseite oder vor Ort im Roten Haus Meersburg.

Die ausgestellten Kunstwerke stehen diesmal unter einem besonderen Vorzeichen: Zwei Jahre Pandemie sind auch an den Kunstschaffenden nicht spurlos vorbeigegangen. „Die Pandemie hat unser Leben stark verändert“, sagt eine 19-jährige Teilnehmerin - und dürfte damit vielen aus der Seele sprechen. Gerade jungen Menschen haben die Einschränkungen im Lockdown zu schaffen gemacht und so taucht das Thema in etlichen Werken der Ausstellung auf. Bemerkenswert ist, wie die Erfahrungswelten dabei global zusammengerückt sind: ob im schwäbischen Stuttgart oder im chinesischen Beijing - die Probleme bleiben sich gleich.

Die weltweite Vernetzung zeigt sich insgesamt in der Wahl der künstlerischen Themen. Eine Malerin erklärt das so: „In Zeiten von digitalem Aktivismus werden zunehmend mehr junge Menschen mit den realen Problemen der Welt konfrontiert.“ Dazu gehören neben der Pandemie auch Klimawandel und Umweltprobleme, die als Bildinhalte präsent sind - und zwar unabhängig von den Geburtsorten der Künstlerinnen und Künstler. Denn obwohl die Ausschreibung an Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gerichtet ist, beschränken sich die Herkunftsländer der Studierenden keineswegs auf Europa. In diesem Jahr kommen viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem asiatischen Raum: aus Südkorea, Japan und erstmals auch aus China.

Nicht nur dadurch erhält die Ausstellung ihren außergewöhnlichen Charakter - bemerkenswert ist ebenso die innerliche Tiefe der Kunstwerke, der sehnsüchtige Wunsch nach einer besseren Welt und der intensive Ausdruck von Kraft und Lebensenergie. In diesem Sinn möchte die Schau mit ihrem Titel „MACH DEIN DING!“ auch keineswegs nur auf „dingliches“, also gegenständliches Arbeiten verweisen, sondern zugleich die Botschaft vermitteln, dass nach Zeiten ausgebremsten Lebens Ideen und Träume unbedingt wieder verwirklicht werden sollten.

Geplante Termine

  • Preisverleihung
    Freitag, 2. September 2022, 18:30 Uhr
    Spiegelsaal Neues Schloss Meersburg

Bitte beachten Sie:
Es gilt FFP2-Maskenpflicht. Der Eintritt ist frei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist jedoch eine verbindliche Anmeldung erforderlich:
Tel.: 07541 204-6400, E-Mail: kreiskulturamt.sekretariat@bodenseekreis.de.

 

Kontakt

Rotes Haus l Galerie Bodenseekreis
Schlossplatz 13, 88709 Meersburg
Tel.: 07532 494129
galerie.meersburg@bodenseekreis.de

Öffnungszeiten

19. Mai bis 2. September 2022
Dienstag bis Sonntag und feiertags 11:00 - 17:00 Uhr

Eintritt:

  • Erw. 4,00 Euro/ermäßigt 2,00 Euro
  • Freier Eintritt mit der Bodensee Card

Katalog zur Ausstellung

MACH DEIN DING!
Förderpreis jung + gegenständlich
Hg. Heike Frommer, Kulturamt Bodenseekreis
ISBN 978-3-945396-21-6
6,00 Euro