In unserer Gesellschaft leben Kinder und Jugendliche, die für einen kürzeren oder auch längeren Zeitraum außerhalb ihrer Familie Begleitung und Unterstützung brauchen. Dafür suchen wir Menschen, Pflegemütter und Pflegeväter, die diesen Kindern eine Hand reichen und ihnen Unterstützung und Begleitung für eine bestimmte Zeit bieten.

Die Pflegefamilienarbeit (PFA) des Jugendamtes Bodenseekreis sucht, unterstützt und begleitet Pflegeeltern und Gastfamilien für unbegleitet minderjährige Ausländer indem sie diese vernetzen, begleiten und fortbilden. Das Ziel ist es, den Kindern ein Aufwachsen in einer stabilen, familiären und warmen Umgebung zu ermöglichen. Gleichzeit arbeiten alle Beteiligten daran, dass die Kinder auch wieder in ihre Herkunftsfamilien zurückkehren können. Die Aufgabe, ein Pflegekind in seiner Entwicklung zu begleiten ist anspruchsvoll und stellt für Pflegefamilien eine neue Herausforderung dar. Es können dadurch aber bereichernde und sinnvolle Erfahrungen gemacht werden.

Wenn Sie in Ihrem Leben Platz für ein Pflegekind haben und sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, solch eine Verantwortung zu übernehmen, beraten wir Sie gerne bei einem persönlichen und unverbindlichen Termin. Der Fachdienst Pflegefamilienarbeit (PFA) führt außerdem regelmäßig Informationsabende durch.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage finden keine Informationsveranstaltungen statt. Sobald es wieder möglich ist, werden wir Ihnen hier die Termine für 2022 nennen.

Vollzeitpflegefamilien im Moment dringend gesucht!

Jugendamt

Telefon
+49 7541 204 5058
Fax
+49 7541 204 7058
E-Mail
christian.kern@bodenseekreis.de
Zimmer
A 231, Albrechtstraße 75, Friedrichshafen
Telefon
+49 7541 204 5646
Fax
+49 7541 204 7646
E-Mail
angelika.waldherr@bodenseekreis.de
Zimmer
A 231, Albrechtstraße 75, Friedrichshafen