Wir sind wieder für Sie da

In der neuen Corona Verordnung haben die Angebote zur Förderung der Erziehung in Familien sowie die Frühen Hilfen wieder ihren Platz gefunden. Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass ab Juni 2021 wieder Angebote in Präsenz in den Familientreffs möglich sind.

Hinsichtlich der Angebote trifft die vorliegende Verordnung Regelungen, nach denen in Abhängigkeit von den örtlichen Inzidenzen diese in unterschiedlichem Umfang zulässig sind. Zusätzlich ist weiterhin das vorliegende Hygienekonzept der Familientreffs im Bodenseekreis Grundlage für die Gruppenangebote.

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Treffleitung über die aktuellen Angebote und die geltenden Vorgaben. Weiterhin ist es möglich, an Online-Angeboten teilzunehmen sowie telefonische Beratung und Beratung durch die Treffleitungen zu bekommen.

Online-Angebote der Familientreffs im Bodenseekreis

Die Zahngesundheit der Kinder in Deutschland hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Allerdings gibt es nach wie vor ein Problem mit frühkindlicher Karies. Damit die Zähne von Anfang an gesund bleiben, sollte die richtige Zahnpfl ege mit dem ersten Milchzahn beginnen. Frau Dr. Katja Herz-Böhringer (Kinderzahnärztin) wird in einer Online-Informationsveranstaltung Grundsätzliches zur Entwicklung und Hygiene der Zähnchen aufzeigen, Tipps geben, wie die Zahngesundheit der Kinder nachhaltig verbessert wird und auf persönliche Fragen der Teilnehmer eingehen.
Themen werden sein:
• Die ersten Zähnchen - alles rund um den Zahndurchbruch
• Mundhygiene im Milchgebiss
• Schnuller oder Daumen?
• Zähneputzen als Kampf zwischen Eltern und Kindern
• Wann sollte man zum ersten Mal zum Zahnarzt/Kinderzahnarzt gehen?

Termin:
Donnerstag, 30. September 2021, 20:30 Uhr,  online mit StarLeaf

Referentin:
Frau Dr. Katja Herz-Böhringer, Kinderzahnärztin

Anmeldung:
sabine.pfeifer@bodenseekreis.de oder Tel.: 07542 980630-20

Die Teilnahme ist kostenlos.

Ein Angebot des Familientreffs Tettnang

Ein Fahrplan von der Brust- bzw. Flaschenmilch zum Brei für Interessierte mit Babys zwischen 4 und 7 Monaten.
In den ersten Lebensmonaten erhält ein Baby mit der Muttermilch bzw. der industriell hergestellten Säuglingsnahrung alles, was es für eine gesunde Entwicklung braucht. Frühestens ab dem 5. Monat,
spätestens aber ab dem 7. Monat, ist es an der Zeit, die sogenannte B(r)eikost einzuführen, da der Energie- und Nährstoffgehalt der Milchnahrung nun nicht mehr ausreicht. Wie Eltern mit der nötigen Portion Gelassenheit die Ess-Entwicklung ihres Kindes positiv fördern können, erfahren diese von BeKi-Referentin Ulrike Maier.

Termin:
Donnerstag, 7. Oktober 2021, 09:30 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten, online über Zoom

Referentin:
Ulrike Maier, BeKi-Referentin

Anmeldung:
sabine.pfeifer@bodenseekreis.de oder Tel.: 07542 980630-20

Die Teilnahme ist kostenlos.

Ein Angebot des Familientreffs Tettnang

Ein Wegweiser für eine ausgewogene Ernährung für Eltern mit Kinder im Alter von 10 Monaten bis ca. 3 Jahren.
Bereit für das Abenteuer? Wenn das Kleinkind sich langsam für „richtiges“ Essen interessiert, beginnt für Familien eine neue, spannende Zeit. Praktische Anregungen und alltagsnahe Tipps erleichtern den Übergang von der Babykost zum Familienessen. Selber Essen und Trinken lernen, Lebensmittel sinnlich erleben, gemeinsame Mahlzeiten kennenlernen und in der Küche mithelfen: Im Kleinkindalter gibt es auch rund ums Essen viel zu erleben. Wie können Eltern das von Beginn an umsetzen? Lassen Sie sich anregen von Ulrike Maier, BeKi-Referentin.

Termin:
Mittwoch, 13. Oktober 2021, 09:30 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten, online über Zoom

Referentin:
Ulrike Maier, BeKi-Referentin

Anmeldung:
sabine.pfeifer@bodenseekreis.de oder Tel.: 07542 980630-20

Die Teilnahme ist kostenlos.

Ein Angebot des Familientreffs Tettnang

Mit der Harmonischen Babymassage nach Bruno Walter wird das Baby nicht „nur“ massiert, sondern es kann sich und seine Umwelt hierbei mit allen Sinnen wahrnehmen. Die Eltern-Kind-Bindung wird dadurch wesentlich gestärkt. Durch die Harmonische Babymassage bekommen Säuglinge die Nähe und Geborgenheit,
die sie unbedingt für die prägende Zeit der ersten Lebensjahre benötigen. Sie hilft Erwachsenen, die Körpersprache ihres Kindes zu verstehen und besser auf seine Bedürfnisse eingehen zu können. Ferner werden Grundkenntnisse über die Entwicklungsschritte des Babys vermittelt, so, dass die Erziehungskompetenz von Eltern gestärkt wird. Dabei werden alle Sinne angesprochen.

Kosten:
49 Euro (inklusive Kursunterlagen und Öl)

Termine:
Montags, 4 Termine, 09:45 Uhr bis 11:15 Uhr, online
Anmeldung laufend möglich - sobald 4 TN angemeldet sind, startet der Kurs

Kursleitung:
Stefanie Buchele, Ergotherapeutin, Kursleiterin für harmonische Baby- und Kindermassage

Anmeldung:
stefanie.buchele@web.de

Ein Angebot des Familientreffs Überlingen

Im Bodenseekreis besteht ein flächendeckendes Angebot an Familientreffs. Diese werden in Kooperation zwischen dem Landkreis, den Städten/Gemeinden und Elterninitiativen/Elternvereinen umgesetzt.

Familientreffs sind wohnortnahe soziale Anlaufstellen und Orte der Begegnung, Bildung und Unterstützung für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien. Unter fachlicher Begleitung bieten sie Kontakt und Erfahrungsaustausch, Bildungsmöglichkeiten, Information, Beratung, Hilfe und Förderung von Elternselbsthilfe. 
 
Durch ein vielseitiges Angebot werden Familien in ihrem Erziehungsalltag begleitet und unterstützt. Im Mittelpunkt steht die kindliche Entwicklung und die Förderung für ein gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen.

Eltern können mit ihren Kindern die Angebote ohne bürokratische Hürden nutzen. Die Angebote sind u. a.:

  • Fachlich begleitete Babytreffs,
  • Familienhebammensprechstunden,
  • Krabbelgruppen,
  • Eltern-Kind-Gruppen,
  • Spielgruppen,
  • Offene Familiencafes,
  • Interkulturelle Angebote,
  • Elternkurse und Elterngesprächskreise,
  • Bildungsangebote im Rahmen des Landesprogramms STÄRKE,
  • Begegnung von Jung und Alt,
  • Freizeitaktivitäten und Beratung,
  • Kompass-Integrationslotsen.


Ein wichtiges Kennzeichen ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit von hauptamtlichen Fachkräften und freiwillig Engagierten.

Jugendamt

Telefon
+49 7541 204 5443
Fax
+49 7541 204 7443
E-Mail
lucia.beckesch@bodenseekreis.de
Zimmer
A 231, Albrechtstraße 75, Friedrichshafen