Mit dem Regiobus-Förderprogramm des Verkehrsministeriums werden Regiobus Linien gefördert, die auf Basis des landesweiten Stundentakts einen sinnvollen Lückenschluss bei einem fehlenden Schienenverkehr gewährleisten. Die Regiobus Linien sollen nicht angeschlossene Mittel- und Unterzentren an das Schienennetz anbinden sowie Lücken im Schienennetz zwischen angrenzenden Ober- und Mittelzentren schließen.

Auf Regiobuslinien verkehren modernste barrierefrei Busse, die mit Klimaanlage, WLAN und USB-Steckdosen ausgestattet sind. Sie fahren in der Regel an Wochentagen in der Zeit von 05:00 Uhr bis 24:00 Uhr, samstags, sonn- und feiertags zwischen 07:00 Uhr und 24:00 Uhr.

Das Landratsamt Bodenseekreis ist als Aufgabenträger für den Busverkehr zuständig und erhält eine finanzielle Förderung des Landes.

Derzeit verkehren durch den Landkreis Bodenseekreis zwei Regiobus Linien:

  • Regiobus Linie 500: Sigmaringen - Pfullendorf - Überlingen
  • Regiobus Linie 700: Konstanz - Meersburg - Markdorf - Hefigkofen - Ravensburg

Weitere Regiobuslinien werden geprüft und geplant.

Amt für Kreisentwicklung

Weitere Informationen

RegioBus Donau-Bodensee:
www.regiobus500.de

Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundgesellschaft:
www.bodo.de/fahrinfo/spezielle-linien/neu-regiobus-700